1 von 1

Tödlicher Unfall

Frau fällt auf Gleis und wird von Zug überrollt

Veitsbronn - Warum sie in die Gleise fiel, ist bislang noch unklar. Eine Frau war am Bahnsteig zu Fuß unterwegs gewesen, als sie plötzlich auf die Schienen fiel und vom Zug überrollt wurde.

Eine 54-jährige Frau ist im mittelfränkischen Veitsbronn (Landkreis Fürth) am Samstag von einem Güterzug überrollt und getötet worden. Die Polizei ging nach ersten Erkenntnissen von einem Unfall aus, wie ein Sprecher am Nachmittag sagte, es werde weiter ermittelt.

Die Frau sei am Morgen an dem Bahnsteig zu Fuß unterwegs gewesen, bevor sie aus zunächst unbekannter Ursache in das Gleisbett fiel. Die Regionalbahnstrecke blieb nach Angaben der Polizei mehrere Stunden lang gesperrt.

dpa

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Schwerer Frontal-Zusammenstoß auf B20: Zwei Menschen verletzt, einer stirbt
Auf der B 20 bei Feldkirchen/Ainring hat sich am Sonntagabend ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.
Schwerer Frontal-Zusammenstoß auf B20: Zwei Menschen verletzt, einer stirbt
Motorräder stoßen frontal zusammen - Großeinsatz auf B20
Bei einem schweren Unfall am Sonntagnachmittag auf der B20 bei Bayrisch Gmain sind drei Menschen teilweise schwer verletzt worden.
Motorräder stoßen frontal zusammen - Großeinsatz auf B20
Giftige Gase im Umlauf? Großeinsatz wegen Brand in Entsorgungsunternehmen
In Fürth ist es aufgrund eines Brandes in einem Entsorgungsunternehmen zu einem Großeinsatz gekommen. Bei dem Feuer könnten auch giftige Gase in den Umlauf gekommen …
Giftige Gase im Umlauf? Großeinsatz wegen Brand in Entsorgungsunternehmen
Bilder: Verletzte nach Brand in Kulmbacher Altenheim
Bei einem Brand in Kulmbach sind vier Menschen verletzt worden. Balkone eines Seniorenheims hatten Feuer gefangen. Die Bilder des Einsatzes.
Bilder: Verletzte nach Brand in Kulmbacher Altenheim