Frau wirft Ehemann nach Streit aus dem Auto

Offenberg - Weil seine Ehefrau zu rasant unterwegs war, griff ihr Mann ins Lenkrad und steuerte das Auto gegen die Leitplanke. Die Frau warf ihn daraufhin aus dem Wagen. Beide waren noch dazu betrunken.

Nach einer Feier war eine Frau “mit dem teuren Sportwagen so flott unterwegs, dass der Ehemann auf dem Beifahrersitz Angstzustände bekam“, wie die Polizei in Straubing mitteilte. Der Ehemann habe daher den Gang herausgezogen und das Auto gegen eine Leitplanke gelenkt. Seine Frau warf ihn aus dem beschädigten Wagen und brauste davon. Der Mann rief die Polizei - die holte den ausgesetzten Mann auf dem Parkplatz Offenberg (Landkreis Deggendorf) ab. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,6 Promille. Auch die später in der Oberpfalz angehaltene Frau hatte 2,4 Promille Alkohol im Blut.

dpa

Die irrsten wahren Geschichten aus aller Welt

Die irrsten wahren Geschichten der Welt

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Lawinen sind der absolute Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker verraten wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Lawinen-Ticker: Nur in Allgäuer Alpen erhebliche Gefahr
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Ein bewaffneter Mann hat am Donnerstagabend eine Tankstelle in Eggenfelden überfallen. Jetzt hat die Polizei ein Foto veröffentlicht.
Wer kennt diesen Mann? Polizei veröffentlicht Foto nach Raub
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Wer ist die Frau? Und woran starb sie? Diese Fragen waren nach dem Fund einer Leiche im Landkreis Kelheim offen. Inzwischen hat die Polizei sie wohl geklärt.
Rätsel nach Fund von Frauenleiche gelöst
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt
Ein Lkw-Fahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 14 in der Nähe von Gebenbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) schwer verletzt worden.
Straße nach Lkw-Unfall stundenlang gesperrt

Kommentare