Alkoholkontrolle
1 von 1
Alkoholkontrolle

Oberfranken

Frau zeigt eigenen Unfall an - mit 3,6 Promille

Lichtenfels - Eine 50-Jährige in Lichtenfels zeigt einen Autounfall an. Der Polizei fällt ihr starker Alkoholgeruch auf. 

Im oberfränkischen Lichtenfels hat sich eine Frau womöglich selbst um ihre Fahrerlaubnis gebracht. Wie die Polizei mitteilte, kam die 50-Jährige am Samstag auf eine Wache, um einen Autounfall anzuzeigen, den sie gerade gehabt habe. Dabei fiel den Polizisten starker Alkoholgeruch auf. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab einen Wert von 3,6 Promille. Der Führerschein der Frau wurde daraufhin beschlagnahmt.

dpa

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Memminger Mädchen und Buben feiern Kinderfest
Bald fangen die großen Ferien an - ein guter Grund für die Memminger Schüler, eine große Party zu feiern. Am Donnerstag fand das traditionsreiche Kinderfest statt.
Memminger Mädchen und Buben feiern Kinderfest
Bayerns Bürger wollen ihr Kulturerbe retten
Die Ortskerne und Baudenkmäler im Freistaat sollen nicht verfallen. Dafür will das Projekt „Kulturerbe Bayern“ sorgen. Das Ziel: Bauliche Schmuckstücke retten, für die …
Bayerns Bürger wollen ihr Kulturerbe retten
Sportwagen erfasst Bub auf der Landstraße: Neunjähriger stirbt
Ein neun Jahre alter Junge ist im niederbayerischen Neustadt an der Donau von einem Sportwagen angefahren und tödlich verletzt worden.
Sportwagen erfasst Bub auf der Landstraße: Neunjähriger stirbt
Bauernhof bei Rosenheim brennt lichterloh: Großeinsatz
Auf einem Bauernhof in Schilding bei Rosenheim ist in der Nacht zum Montag ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehren sind im Großeinsatz.
Bauernhof bei Rosenheim brennt lichterloh: Großeinsatz

Kommentare