Zwischenfall in London - Polizei evakuiert Bahnhof Oxford Circus

Zwischenfall in London - Polizei evakuiert Bahnhof Oxford Circus
+
Agentur

Unternehmer sollen mehr Frauen einstellen

Nürnberg - Unternehmer in Bayern sollen mehr Frauen einstellen und flexiblere Arbeitszeiten anbieten. Arbeitsmarktexperten sprechen von "brachliegendem Potenzial".

Angesichts des drohenden Fachkräftemangels weisen die bayerischen Arbeitsagenturen auf das brachliegende Potenzial vieler Frauen hin. Mehr als die Hälfte der weiblichen Arbeitslosen im Freistaat seien ausgebildete Fachkräfte, teilte die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit (BA) am Montag in Nürnberg mit. “Ich appelliere deshalb an alle bayerischen Unternehmen, die qualifizierte Fachkräfte benötigen, diesen Frauen eine Chance zu geben und mit flexiblen Arbeitszeitmodellen neue Ressourcen zu erschließen“, sagte Regionaldirektionschef Ralf Holtzwart.

Zwar sind inzwischen fast 2,1 Millionen Frauen in Bayern berufstätig, das sind fast sieben Prozent mehr als noch 2005. Doch geht dieser Anstieg vor allem auf einen Zuwachs bei der Teilzeitbeschäftigung zurück. Einer Studie zufolge wollen jedoch fast die Hälfte der regulär teilzeitbeschäftigten Frauen und zwei Drittel der Mini-Jobberinnen mit einem sozialversicherungsfreien Job ihre Arbeitszeit gerne deutlich ausweiten. “Vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung und dem drohenden Fachkräftemangel in Bayern wären diese Personenkreise eine schnell zu akquirierende Personalressource“, erläuterte Holtzwart.

Auch nach einer Familienpause könnten mehr Frauen in ihren Beruf zurückkehren, wenn die Rahmenbedingungen - etwa Kinderbetreuung, Infrastruktur und Arbeitszeitgestaltung - stimmen würden. Interessierten Frauen soll dabei etwa die Internetseite www.perspektive-wiedereinstieg helfen, zudem bieten die Agenturen Teilzeitseminare mit Kinderbetreuung an.

lby

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Mord an Mutter: Polizei nimmt auch den Freund des Sohnes fest
Mit enormen Aufwand setzt die Polizei die Puzzlestücke im Fall der getöteten Mutter aus Altenmarkt zusammen. Nachdem die Beamten bereits den Sohn verhaftet haben, nahmen …
Nach Mord an Mutter: Polizei nimmt auch den Freund des Sohnes fest
Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching
Das Asylbewerberzentrum in einer Ex-Kaserne im oberbayerischen Manching war schon immer umstritten. Nun will die Polizei dort mehr kontrollieren, weil die Zahl der von …
Mehr Polizeikontrollen bei umstrittenem Flüchtlingszentrum Manching
Verkehrsunfall auf der A8 - Ein Toter und ein Schwerverletzter
Bei einem Unfall auf der Autobahn A8 nahe Leipheim (Landkreis Günzburg) ist am Freitagmorgen ein Mensch gestorben. Ein weiterer wurde schwer verletzt.
Verkehrsunfall auf der A8 - Ein Toter und ein Schwerverletzter
78.000 Zigaretten in einem Auto versteckt
Ein Ehepaar wurde am Donnerstag auf der A8 von der Polizei aufgehalten und genauer unter die Lupe genommen. Dabei flogen die beiden mit einer großen Menge Schmuggelware …
78.000 Zigaretten in einem Auto versteckt

Kommentare