Betrunkene Nürnbergerinnen

Frauen boxen an S-Bahnsteig - und fallen in Gleise

Nürnberg - Zwei Frauen (23 und 27 Jahre alt) haben sich in Nürnberg einen lebensgefährlichen Boxkampf an einem S-Bahn-Steig geliefert: Sie fielen beim Raufen auf die Gleise.

Die betrunkenen Nürnbergerinnen waren nach Angaben der Bundespolizei vom Montag an einer Haltestelle in Streit geraten. Während ihrer heftigen Rauferei am Samstag fielen sie auf die Gleise, wo sie zunächst weiter aufeinander einprügelten. Mit einer Platz- und Schürfwunde am Kopf sowie einer Schwellung am Auge endete die Auseinandersetzung für die 27-Jährige. Die Polizei stellte bei den Frauen einen Atemalkoholwert von 1,8 beziehungsweise 2 Promille fest. Die Bahnstrecke musste nicht gesperrt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Bei einem Feuer in einem Wohnviertel in Schwandorf in der Oberpfalz ist ein 80-Jähriger ums Leben gekommen.
Brand in Wohnviertel ausgebrochen: Ein Toter in Schwandorf
Seniorin stiehlt: 82-Jährige als Ladendiebin unterwegs
Eine 82-Jährige hat wegen Ladendiebstahls in Bamberg die Polizei auf den Plan gerufen.
Seniorin stiehlt: 82-Jährige als Ladendiebin unterwegs
Fußgänger wird von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt
Ein 37 Jahre alter Fußgänger ist in der Nacht zu Samstag bei Bad Kissingen von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden.
Fußgänger wird von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt
Umweltminister wollen Klarheit im Umgang mit dem Wolf
Die Umweltminister der Länder fordern vom Bund eine einheitliche Linie, wie künftig mit Problemwölfen umgegangen werden soll. Bei der Weidehaltung stärken die Minister …
Umweltminister wollen Klarheit im Umgang mit dem Wolf

Kommentare