+
Hand aufs Herz: Wie ist der Sex der Bayern? Die Frauen haben mehr Spaß im Bett als die Männer.

Die Sex-Beichte der Bayern

München - Erste bayerische Erotik-Studie: 40 Prozent der Männer sind unzufrieden mit ihrem Liebesleben. Am unglücklichsten sind Ehepaare - und die Oberbayern.

Ein Blick unter die Bettdecken im Freistaat zeigt, dass Frauen mehrheitlich angeben, mit ihrem Liebesleben zufrieden (27,7 Prozent) oder sogar sehr zufrieden (27,1 Prozent) zu sein. Über 40 Prozent der Männer hingegen sind mit ihrem Sexualleben sogar "unglücklich".

Die anonyme Umfrage, die der Radiosender "Antenne Bayern" zusammen mit einem Marktforschungsinstitut initiiert hat, zeigt auch Unterschiede in den einzelnen Regierungsbezirken: Die Menschen in Schwaben sind am glücklichsten mit dem, was in ihrem Schlafzimmer passiert. Es folgen die Niederbayern, die Oberfranken und die Unterfranken. Am wenigsten Spaß im Bett scheinen die Oberbayern zu haben. 38,7 Prozent gaben an, unglücklich im Bett zu sein.

Ehepartner - sind Sie unglücklicher mit ihrem Liebesleben als Singles?

Jeder dritte Bayer, der nicht verheiratet ist, ist sehr zufrieden, weitere 31,8 Prozent zufrieden. Bei Ehepaaren läuft es offenbar besonders schlecht im Bett: Fast die Hälfte, 45,6 Prozent, ist unglücklich. Doch am Trauschein kann es nicht liegen: Die Singles folgen nämlich in der Skala der Unbefriedigten mit 41,7 Prozent. Die Rentner hingegen beschweren sich nicht: Nur knapp ein Viertel (24,3 Prozent) ist sehr unzufrieden mit seinem Liebesleben.

Das glücklichste Liebesleben in Bayern haben übrigens die Auszubildenden mit 54,7 Prozent, gefolgt von Hausfrauen und Hausmännern (49,1 Prozent), Arbeitssuchenden mit 46,9 Prozent und Berufstätigen (46,8 Prozent).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bitter: Hitze kommt zu Siebenschläfer zurück ins Land - aber in Bayern Sommer vorerst abgesagt
Von Sommer keine Spur: Das Wetter meint es derzeit nicht gut mit den Bayern. Am Wochenende muss sich der Freistaat auf frostige WM-Spiele einstellen.
Bitter: Hitze kommt zu Siebenschläfer zurück ins Land - aber in Bayern Sommer vorerst abgesagt
Bahnsteig nach Oberleitungsschaden evakuiert: Weiter Einschränkungen im Zugverkehr
Wegen einer gerissenen Oberleitung ist der Zugverkehr am Würzburger Hauptbahnhof am späten Sonntagnachmittag bis auf Weiteres eingestellt worden.
Bahnsteig nach Oberleitungsschaden evakuiert: Weiter Einschränkungen im Zugverkehr
Panoramatour mit fatalem Ausgang: Mann (53) fällt vom Rad und stirbt
Ein 53 Jahre alter Teilnehmer der „Panoramatour Oberpfälzer Wald“ ist am Sonntag von seinem Fahrrad gestürzt und und hat sich dabei tödlich verletzt.
Panoramatour mit fatalem Ausgang: Mann (53) fällt vom Rad und stirbt
Unfall auf A6: Mann überschlägt sich mit Auto und stirbt
Ein 71 Jahre alter Autofahrer ist am Sonntagmorgen bei einem Unfall auf der A6 ums Leben gekommen.
Unfall auf A6: Mann überschlägt sich mit Auto und stirbt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.