+
Hand aufs Herz: Wie ist der Sex der Bayern? Die Frauen haben mehr Spaß im Bett als die Männer.

Die Sex-Beichte der Bayern

München - Erste bayerische Erotik-Studie: 40 Prozent der Männer sind unzufrieden mit ihrem Liebesleben. Am unglücklichsten sind Ehepaare - und die Oberbayern.

Ein Blick unter die Bettdecken im Freistaat zeigt, dass Frauen mehrheitlich angeben, mit ihrem Liebesleben zufrieden (27,7 Prozent) oder sogar sehr zufrieden (27,1 Prozent) zu sein. Über 40 Prozent der Männer hingegen sind mit ihrem Sexualleben sogar "unglücklich".

Die anonyme Umfrage, die der Radiosender "Antenne Bayern" zusammen mit einem Marktforschungsinstitut initiiert hat, zeigt auch Unterschiede in den einzelnen Regierungsbezirken: Die Menschen in Schwaben sind am glücklichsten mit dem, was in ihrem Schlafzimmer passiert. Es folgen die Niederbayern, die Oberfranken und die Unterfranken. Am wenigsten Spaß im Bett scheinen die Oberbayern zu haben. 38,7 Prozent gaben an, unglücklich im Bett zu sein.

Ehepartner - sind Sie unglücklicher mit ihrem Liebesleben als Singles?

Jeder dritte Bayer, der nicht verheiratet ist, ist sehr zufrieden, weitere 31,8 Prozent zufrieden. Bei Ehepaaren läuft es offenbar besonders schlecht im Bett: Fast die Hälfte, 45,6 Prozent, ist unglücklich. Doch am Trauschein kann es nicht liegen: Die Singles folgen nämlich in der Skala der Unbefriedigten mit 41,7 Prozent. Die Rentner hingegen beschweren sich nicht: Nur knapp ein Viertel (24,3 Prozent) ist sehr unzufrieden mit seinem Liebesleben.

Das glücklichste Liebesleben in Bayern haben übrigens die Auszubildenden mit 54,7 Prozent, gefolgt von Hausfrauen und Hausmännern (49,1 Prozent), Arbeitssuchenden mit 46,9 Prozent und Berufstätigen (46,8 Prozent).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Eine volltrunkene Frau fuhr äußerst rasant in einen Kreisverkehr ein - und fiel mit diesem riskanten Manöver glücklicherweise einer vorbeifahrenden Polizeistreife auf. 
Frau düst mit knapp drei Promille durch Kreisverkehr
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Vor rund einem Jahr gehörte Linus Förster noch zu den führenden Köpfen der SPD in Bayern - nun droht ihm wegen mehrerer mutmaßlichen Sexualverbrechen eine langjährige …
Missbrauchsprozess Förster: Zwei Prostituierte sagen aus
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor
Weil ein Mitarbeiter das Tor einer Schleuse deutlich zu früh schloss, entstand womöglich ein immenser Schaden an einem Schiffsrumpf.  
Mitarbeiter schließt versehentlich Schleusentor
Heizkessel explodiert - drei Menschen verletzt
Die Männer hatten am Samstagvormittag vor dem Gerät im Nebengebäude eines Hotels gestanden, als der Kessel plötzlich explodierte. 
Heizkessel explodiert - drei Menschen verletzt

Kommentare