Frauenleiche entdeckt - Polizei vermutet Verbrechen

Reichenberg - Polizisten haben in einer Wohnung im unterfränkischen Reichenberg die Leiche einer Frau entdeckt.

Die Rentnerin (77) aus dem Landkreis Würzburg sei bereits am Silvestertag ihren schweren Kopf- und Bauchverletzungen erlegen, teilte die Polizei Würzburg am Sonntag mit.

Die Polizei vermutet ein Gewaltverbrechen; sie fahndet inzwischen nach dem 71 Jahre alten Ehemann der Toten. Von diesem fehlt seit der Tat jede Spur. Die Kripo vermutet, dass der Gesuchte nach der Tat mit seinem Wagen geflüchtet ist. Nähere Hinweise auf die Bluttat erhoffen sich Kripo und Staatsanwaltschaft von einer Obduktion der Leiche.

Angehörige hatten die 77-Jährige am Neujahrstag als vermisst gemeldet. Nachdem erste Ermittlungen erfolglos geblieben waren und auch der Ehemann der Vermissten nicht erreichbar war, brach die Polizei am Samstag die Wohnung der Rentnerin auf. Dort stießen Beamte auf die blutüberströmte Leiche.

dpa

Meistgelesene Artikel

Er verschuldete den Tod von zwölf Menschen: Fahrdienstleiter von Meridian-Unglück ist freier Mann
Das Unglück erschütterte ganz Bayern und Deutschland: Am 9. Februar 2016 kollidierten zwei Meridian-Personenzüge. Der Verantwortliche ist nicht mehr in Haft. 
Er verschuldete den Tod von zwölf Menschen: Fahrdienstleiter von Meridian-Unglück ist freier Mann
Mann gerät in Maschine und stirbt im Wald - Polizei hält sich bedeckt
Am Sonntag kam es im Landkreis Mühldorf zu einem tragischen Arbeitsunfall. Ein Mann starb im Wald. 
Mann gerät in Maschine und stirbt im Wald - Polizei hält sich bedeckt
Klettergriff bricht aus Felswand: Belgier stürzt in die Tiefe - schwerst verletzt
Schlimmer Bergunfall in den Berchtesgadener Alpen: Am Sonntag brach einem Belgier der Klettergriff aus der Felswand, er stürzte acht Meter in die Tiefe. Seine Rettung …
Klettergriff bricht aus Felswand: Belgier stürzt in die Tiefe - schwerst verletzt
Schlimmer Frontal-Crash: Mann stirbt, Unfallgegner schwer verletzt - Retter an ihren Grenzen
Kurz nach einem schweren Unfall in der Gegend wurden die Einsatzkräfte am Sonntagabend erneut zu einem schrecklichen Verkehrsunglück gerufen. Zwei Autos waren frontal …
Schlimmer Frontal-Crash: Mann stirbt, Unfallgegner schwer verletzt - Retter an ihren Grenzen

Kommentare