Frauenleiche entdeckt - Polizei vermutet Verbrechen

Reichenberg - Polizisten haben in einer Wohnung im unterfränkischen Reichenberg die Leiche einer Frau entdeckt.

Die Rentnerin (77) aus dem Landkreis Würzburg sei bereits am Silvestertag ihren schweren Kopf- und Bauchverletzungen erlegen, teilte die Polizei Würzburg am Sonntag mit.

Die Polizei vermutet ein Gewaltverbrechen; sie fahndet inzwischen nach dem 71 Jahre alten Ehemann der Toten. Von diesem fehlt seit der Tat jede Spur. Die Kripo vermutet, dass der Gesuchte nach der Tat mit seinem Wagen geflüchtet ist. Nähere Hinweise auf die Bluttat erhoffen sich Kripo und Staatsanwaltschaft von einer Obduktion der Leiche.

Angehörige hatten die 77-Jährige am Neujahrstag als vermisst gemeldet. Nachdem erste Ermittlungen erfolglos geblieben waren und auch der Ehemann der Vermissten nicht erreichbar war, brach die Polizei am Samstag die Wohnung der Rentnerin auf. Dort stießen Beamte auf die blutüberströmte Leiche.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schrecksekunde am Morgen: Schulbus legt Notbremsung hin - fünf Kinder verletzt
Schrecksekunde auf dem Weg zum Unterricht: Am Freitag sind fünf Kinder bei der Notbremsung eines Schulbusses leicht verletzt worden.
Schrecksekunde am Morgen: Schulbus legt Notbremsung hin - fünf Kinder verletzt
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Konflikt schwelte offenbar schon länger
Erschütterung in Passau: Bei einer Schlägerei ist ein 15-Jähriger getötet worden. Offenbar hat die Tat eine Vorgeschichte, wie nun bestätigt wurde.
15-Jähriger stirbt bei Schlägerei - Konflikt schwelte offenbar schon länger
Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer
Holerodidudeldi - der Frühling ist da! Wer mit einem professionellen Jodler die Welt begrüßen möchte, sollte einen Blick auf unsere Tipps fürs Wochenende werfen. Aber …
Tipps zum Wochenende: Jodler, Gärtner und Wanderer
Historische Entscheidung: Landeskirche erlaubt Segnung homosexueller Paare
Es ist eine historische Entscheidung: In der bayerischen evangelischen Landeskirche ist künftig die offizielle Segnung von homosexuellen Paaren erlaubt.
Historische Entscheidung: Landeskirche erlaubt Segnung homosexueller Paare

Kommentare