+

Polizei sucht Bernd Ott

33-Jähriger und Tochter (7) wieder da

Freilassing - Der 33-Jährige und seine Tochter, die seit Donnerstagvormittag vermisst waren, sind wieder da. Die Polizei traf die beiden unversehrt in Bad Wörishofen an.

Der Mann, der sich in einer psychischen Ausnahmesituation befand, war am späten Vormittag mit seinem Auto und in Begleitung seiner siebenjährigen Tochter mit unbekanntem Ziel losgefahren. Aufgrund der polizeilichen Erkenntnisse war eine konkrete Gefahr für den Mann und seine Tochter zu befürchteten. Im Rahmen der Fahndung in den Bereichen Vorarlberg, Schwaben Süd/West und Oberbayern Süd nach dem Fahrzeug ergab sich der Hinweis auf einen Aufenthalt im Bereich Oberbayern, weshalb in diesem Bereich eine Öffentlichkeitsfahndung zur Unterstützung der Fahndung ausgestrahlt wurde.

Nachdem es Beamten des Landeskriminalamts Vorarlberg gelungen war, mit dem Mann telefonisch Kontakt aufzunehmen, wurde als Aufenthaltsort ein Parkplatz in der Nähe von Bad Wörishofen bekannt. Der Mann und seine Tochter wurden dort unversehrt von einer Streife angetroffen. Der 33 Jährige wird aufgrund seines Zustandes zur ärztlichen Versorgung in ein Bezirkskrankenhaus gebracht. Die Zusammenführung der Siebenjährigen mit ihren Angehörigen wird in die Wege geleitet.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Bei einem Unfall eines Reisebusses mit Schülern an Bord sind am Freitag auf der Autobahn 7 bei Dinkelsbühl (Landkreis Ansbach) neun Menschen leicht verletzt worden.
Neun Verletzte bei Unfall eines Reisebusses
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Ein Fan von Regionalligist Wacker Burghausen muss für ein Jahr ins Gefängnis - ohne Bewährung. Der Richter blieb knallhart!
Stadionverbot missachtet - Knast! Dabei forderte sogar die Staatsanwältin Freispruch
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
Unter seinem Roller eingeklemmt ist ein Mann mehrere Stunden auf einer überfluteten Wiese gefangen gewesen. Die Polizei in Unterfranken befreite ihn stark unterkühlt am …
Mofa begräbt Mann - gefangen im Hochwasser
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr
Sturmtief Friederike erreichte Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
„Friederike“ in Bayern: Rollerfahrer im Hochwasser gefangen - Lebensgefahr

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion