+
Hans Putzhammer gestorben.

Traurige Nachricht

Mach‘s gut, Buzei! Bergwachtler-Urgestein stirbt am Nikolaustag - eine ganze Region trauert

Die Bergwacht Freilassing muss von einem Urgestein Abschied nehmen: Hans Putzhammer starb am Nikolaustag. In der Region war er bekannt wie ein bunter Hund.

Freilassing - Die Bergwacht Freilassing trauert um ihr Urgestein Hans Putzhammer. Über vier Jahrzehnte hinweg war Putzhammer als Bergwachtmann ehrenamtlich engagiert. Für diese Leidenschaft war er in der ganzen Welt unterwegs.  

Hans Putzhammer war vier Jahrzehnte ehrenamtlich bei der Bergwacht engagiert

So konnte er als Rote-Kreuz-Erdbebenhelfer in Algerien 1981 als Zimmerer wertvolle Hilfe leisten. Als ihn Landrat Georg Grabner 2010 für 33 Jahre Ehrenamt in der Bergwacht ehren wollte, war er gerade auf einem 6.000er Schneeberg im Himalaya unterwegs.

Hans Butzhammer half Bergsteigern in Not

Aber auch in der Heimat war er unermüdlich engagiert. Er ist vielen Einheimischen und Gästen vor allem durch seine ehrenamtliche Arbeit auf der Seeleinsee-Diensthütte an der Kleinen Reibe im Hagengebirge bekannt. Putzhammer hielt die Hütte seit 1981 als stellvertretender Hüttenwart und dann 1984 als Nachfolger von Erbauer Sepp Schlachtbauer in unzähligen Arbeitsstunden in Schuss und konnte vielen erschöpften, verletzten und in Not geratenen Bergsteigern helfen und sie zu später Stunde aufnehmen und versorgen.

Buzei starb am Nikolaustag

„Viele aktive Einsatzkräfte und Förderer fanden durch ihn zur Bergwacht. Ich habe ihn gerade in den 80er und 90er Jahren bei sehr vielen gemeinsamen Touren in den heimischen Bergen als zuverlässigen Kameraden schätzen gelernt. Durch seine offene, kommunikative Art war er über die Grenzen der Bereitschaft hinweg bekannt und beliebt“, erinnert sich Bereitschaftsleiter Siegfried Fritsch an Putzhammer.

Hans Putzhammer starb am Nikolaustag mit 71 Jahren nach schwerer Krankheit. 

Lesen Sie auch: 

Zwei Tage vermisst: Bergwacht rettet erschöpften Hund aus Steilhang

Im Dienst belästigt: Dieser Einsatz dürfte zwei Sanitäterinnen noch lange beschäftigen

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mutter stirbt im Urlaub: Familien-Schicksal rührt zu Tränen - Landkreis hilft jetzt mit
Eine Familie aus der Oberpfalz wird von dem völlig unerwarteten Tod der jungen Mutter zerrissen. Ein ganzer Landkreis setzt sich jetzt in Bewegung, um zu helfen.
Mutter stirbt im Urlaub: Familien-Schicksal rührt zu Tränen - Landkreis hilft jetzt mit
UFO-Alarm über Bayern - Hunderte melden Sichtungen - Aufnahme zeigt mysteriöse Feuerkugel
Hunderte Menschen haben am Mittwochabend einen seltsamen Feuerball am Himmel im Westen von Bayern beobachtet. Wir haben ein Video und die Sichtungen in einer Karte …
UFO-Alarm über Bayern - Hunderte melden Sichtungen - Aufnahme zeigt mysteriöse Feuerkugel
Gegen Baum geprallt: Sattelzug kippt um und fängt Feuer - Fahrer hat keine Chance
Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Rotthalmünster ist am Samstagmorgen ein Mensch ums Leben gekommen. Ein Gutachter soll die Ursache ermitteln.
Gegen Baum geprallt: Sattelzug kippt um und fängt Feuer - Fahrer hat keine Chance
Tödlicher Motorrad-Unfall: 17-Jähriger verunglückt bei Zusammenstoß
Bei einem tödlichen Motorrad-Unfall in Rohr im Landkreis Roth hat ein 17-Jähriger sein Leben verloren. Ein Gutachter soll die Unfallursache klären.
Tödlicher Motorrad-Unfall: 17-Jähriger verunglückt bei Zusammenstoß

Kommentare