Aus Wut

Freund der Mutter sticht Sohn Messer in den Bauch

Aus Wut hat ein 44-Jähriger in Gerolzhofen (Kreis Schweinfurt) den Sohn seiner Lebensgefährtin mit einem Messer angegriffen und verletzt.

Gerolzhofen – Der Mann soll nach Polizeiangaben vom Dienstag plötzlich mit einem Taschenmesser auf den 18-Jährigen zugestürmt sein. Er stach dem Heranwachsenden in den Bauch. Dieser wurde dabei leicht verletzt und flüchtete zunächst.

Wenig später kehrte der 18-Jährige jedoch zurück und lieferte sich mit dem neuen Freund seiner Mutter eine Schlägerei. Einen Tag später zeigte er den 44-Jährigen schließlich an. Dieser bestritt eine Tötungsabsicht. Weil die Aussagen beider Männer voneinander abweichen, ermittelt die Polizei nun gegen beide. Ob die Mutter zur Tatzeit am Sonntag anwesend war, konnte die Polizei zunächst nicht sagen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Kühlungsborn - Eine 17-jährige Urlauberin hat am Dienstag in Kühlungsborn mithilfe einer Notfall-App einen Großeinsatz ausgelöst. Die Retter konnten das Mädchen Gott sei …
Junge Urlauberin löst mit Notfall-App Großeinsatz aus
Mann bedroht Einsatzkräfte mit Axt und verschanzt sich
Ein Mann ist im Landkreis Dillingen mit einer Axt auf Rettungskräfte und Polizisten losgegangen. Anschließend verschanzte er sich in seinem Haus.
Mann bedroht Einsatzkräfte mit Axt und verschanzt sich
Verhängnisvolle Pannenhilfe: Sex-Täter begrapscht Frau
Ein widerlicher Übergriff hat sich in Niederbayern ereignet. Eine junge Frau wollte einem Mann helfen, der anscheinend eine Panne hatte. Das endete für sie in einem …
Verhängnisvolle Pannenhilfe: Sex-Täter begrapscht Frau
Bakterien bringen Heustöcke zum Gären - Feuer droht
In Kempten kam es am Dienstagnachmittag zu einem Feuerwehreinsatz. Der Grund: Überhitzte Heustöcken drohen, sich zu entzünden. 
Bakterien bringen Heustöcke zum Gären - Feuer droht

Kommentare