33-Jähriger bedroht Bekannte

Freunde nahmen Mann Baseballschläger weg - dann griff er zur Machete

Sie hatten Angst, er könne Schaden anrichten. Deshalb nahmen mehrere Personen ihrem Bekannten einen Baseballschläger weg. Doch das gefiel dem Mann gar nicht - er griff zur Machete.

Regensburg - Weil sie ihm einen Baseballschläger weggenommen hatten, hat ein Mann in Regensburg mehrere Bekannte mit einer Machete bedroht. Polizisten nahmen den 33-Jährigen am Freitagabend in der Wohnung eines Freundes vorläufig fest, in die er sich geflüchtet hatte. Das Messer stellten sie im Keller seines eigenen Hauses sicher, wie die Polizei weiter mitteilte.

Bekannte hatten den Mann zuvor mit einem Baseballschläger in der Hand entdeckt und ihm diesen aus Angst, er könne damit Schaden anrichten, entwendet. Das erklärte ein Polizeisprecher. Der Mann habe den Schläger wohl zum Selbstschutz bei sich getragen und sei so erbost über dessen Verlust gewesen, dass er ihn sich mithilfe der Machete habe zurückholen wollen. Verletzt wurde niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Kontrolle nimmt tragisches Ende: Zollbeamter von rollendem Lkw eingequetscht
Bei einer Kontrolle auf einem Parkplatz an der A3 bei Passau ist ein Zollbeamter von einem rollenden Lastwagen eingequetscht und schwer verletzt worden.
Kontrolle nimmt tragisches Ende: Zollbeamter von rollendem Lkw eingequetscht
Frau will Unfallstelle absichern, dann folgt eine fatale Kettenreaktion: Mehrere Menschen verletzt
Es begann mit einem Auffahrunfall - und endete in einer Unfallserie mit mehreren Verletzten auf der Autobahn 93 in der Oberpfalz.
Frau will Unfallstelle absichern, dann folgt eine fatale Kettenreaktion: Mehrere Menschen verletzt
Wetter in Bayern: Experte sagt Eiseskälte bis Februar voraus - und gibt nützliche Tipps
Wetter in Bayern: Nach dem Schnee-Chaos kommt die Kälte in den Freistaat - und bleibt vermutlich vorerst.
Wetter in Bayern: Experte sagt Eiseskälte bis Februar voraus - und gibt nützliche Tipps
Lehrer handelt blitzschnell und rettet seine Schüler vor einem Bus-Unglück
Ein Lehrer rettete durch beherztes Eingreifen wohl einer ganzen Gruppe von Menschen das Leben. Fast wäre es zu einem Bus-Unglück gekommen.
Lehrer handelt blitzschnell und rettet seine Schüler vor einem Bus-Unglück

Kommentare