+
Die Unfallstelle in Freystadt in der Oberpfalz.

Gutachter untersucht Unfallstelle

BMW-Fahrer missachtet Vorfahrt - und prallt mit voller Wucht gegen Pick-Up: Fahrer stirbt

  • schließen

Ein Autofahrer missachtete in Freystadt (Oberpfalz) die Vorfahrt - mit schrecklichen Konsequenzen. Er prallte in ein anderes Auto - dessen Fahrer starb.

  • Zu einem schlimmen Verkehrsunfall kam es am Dienstag in der Oberpfalz.
  • Ein Autofahrer missachtete die Vorfahrt und prallte mit einem anderen Auto zusammen.
  • Ein 71 Jahre alter Autofahrer kam dabei ums Leben. 

Freystadt - Weil ein 42-Jähriger mit seinem Auto die Vorfahrt missachtete, ist ein 71-jähriger Autofahrer in der Oberpfalz im Landkreis Neumarkt am Dienstag (17.12.) tödlich verletzt worden. Sein Auto überschlug sich durch die Wucht des Aufpralls, so die Polizei

Freystadt in der Oberpfalz: BMW-Fahrer missachtet Vorfahrt und prallt gegen Pick-Up

Der 71-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle, sein 24-jähriger Beifahrer wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Das Auto des 71-Jährigen ist völlig zerstört worden.

Der 42-Jährige, der nach Angaben von Nordbayern.de einen BMW fuhr, hatte mit seinem Wagen die Kreisstraße auf Höhe des Ortsteils Forchheim überquert, dabei die Vorfahrt missachtet und so den Zusammenprall mit dem Pick-Up des 71-Jährigen verursacht. Die Unfallstelle war an der Kreisstraße NM 5 bei Freystadt war für längere Zeit gesperrt, so Nordbayern.de weiter.

Schrecklicher Unfall in der Oberpfalz: Autos sichergestellt 

Die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth ordnete an, dass die Unfallstelle von einem Gutachter untersucht wird und ließ die Unfallautos sicherstellen.

dpa

Zu einem weiteren schlimmen Verkehrsunfall kam es erst kürzlich auf der A3 in der Nähe von Regensburg. Ein Auto raste in einen Sattelzug.

Tragische Szenen spielten sich auch im bayerischen Marquartstein ab. Ein Auto rutschte wegen Glätte in einen Teich. Der Beifahrer war im Inneren des Autos gefangen. 

Zu einem tödlichen Unfall kam es im Landkreis Rottal-Inn. Ein Fahranfänger krachte mit seinem Auto auf einen Traktor auf - es kostete ihm das Leben.

In Bayreuth kam es zu einem Unfall. Eine Fahranfängerin übersah ein entgegenkommendes Auto. Mit an Bord war ein Säugling - gerade einmal drei Wochen alt.

Auf der Bundesstraße 13 im Landkreis Ansbach kam es am Samstagabend zu einem heftigen Unfall. Zwei Fahrzeuge krachten ineinander.

Meistgelesene Artikel

Kettenreaktion auf der A9: Unfall zwischen DHL- und UPS-Lkw führt zu Paket-Chaos auf Autobahn
Auf der A9 kam es am Mittwoch (26. Februar) zu einem folgenschweren Unfall. Dieser löste eine Kettenreaktion aus - in die auch Laster der DHL und von UPS verwickelt …
Kettenreaktion auf der A9: Unfall zwischen DHL- und UPS-Lkw führt zu Paket-Chaos auf Autobahn
Kurioser Notruf: Stier ist „aus dem Anhänger gefallen“ - und spaziert durch Augsburg
Ein kurioser Notruf ging bei der Feuerwehr Augsburg ein. Ein Stier war ausgebüxt und auf die MAN-Lechbrücke gelaufen. Dort hielt das Tier den Verkehr auf.
Kurioser Notruf: Stier ist „aus dem Anhänger gefallen“ - und spaziert durch Augsburg
Tragödie in Bayern: Zwei Mädchen sind tot - „Ob wir wirklich alle Fragen klären können, bleibt offen“
Eine Frau (38) stürzte sich in die Tiefe und starb im Krankenhaus. In ihrem Auto fanden die Beamten zwei tote Kinder. Jetzt gibt es neue Erkenntnisse.
Tragödie in Bayern: Zwei Mädchen sind tot - „Ob wir wirklich alle Fragen klären können, bleibt offen“
Leiche entdeckt: Traurige Gewissheit in Regensburger Vermisstenfall - 26-Jähriger tot
Seit Sonntag (16. Februar) wurde ein 26-Jähriger aus Regensburg vermisst. Nun wurde seine Leiche gefunden.
Leiche entdeckt: Traurige Gewissheit in Regensburger Vermisstenfall - 26-Jähriger tot

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion