Zeuge meldet verdächtiges Fahrzeug

Brisanter Zugriff: Polizei befreit Flüchtlinge aus Schleuserlastwagen

Auf der Ladefläche eines Lastwagens hat die Bundespolizei am Mittwochabend 27 Flüchtlinge entdeckt.

Freyung - Beim Zugriff in Kreuzberg bei Freyung wurden zwei aus der Türkei stammende Schleuser festgenommen, wie die Bundespolizeidirektion München am Donnerstag mitteilte. Auf die Spur der Schleuser kamen die Ermittler demnach durch den telefonischen Hinweis eines Zeugen, der einen verdächtigen Lastwagen auf einem Parkplatz meldete.

Die ohne Ausweispapiere eingereisten Flüchtlinge stammten aus dem Iran und dem Irak. Sie wurden wegen des Verdachts der unerlaubten Einreise der Bundespolizei übergeben.

Zuletzt war eine Flüchtlingsfamilie mit vier Kindern vorm Verdursten gerettet worden - aus einem Lkw.

Video: Jagd nach Schleuserbanden in Deutschland

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Janne Kieselbach

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Überall behindern Traktoren Berufsverkehr rund um München - große Kundgebung am Odeonsplatz
Berufspendler staunen nicht schlecht: Sämtliche Straßen Richtung München sind mit Traktoren verstopft. Das hat seinen guten Grund: In München findet eine Kundgebung …
Überall behindern Traktoren Berufsverkehr rund um München - große Kundgebung am Odeonsplatz
Furchtbarer Unfall auf A9: Fahrer (22) stirbt - Tödlicher Crash zwischen Audi und BMW
Auf der A9 bei Ingolstadt (Bayern) ist es zu einem tödlichen Unfall gekommen. Ein BMW rammte einen Audi. Dessen Fahrer (22) starb.
Furchtbarer Unfall auf A9: Fahrer (22) stirbt - Tödlicher Crash zwischen Audi und BMW
Explosion in Bankfiliale - Täter auf der Flucht
Mitten in der Nacht haben Unbekannte in einer Bankfiliale in Bayern eine Explosion verursacht. Die Täter sind noch auf der Flucht.
Explosion in Bankfiliale - Täter auf der Flucht
Vermisst: Keiner weiß, wohin Susanne T. wollte - Polizei schließt Unglück nicht aus - und sucht mit Hundestaffel
Susanne T. aus Ingolstadt wird vermisst. Die 57-Jährige verließ bereits am Freitag mit ihrem Fahrrad das Haus. Seitdem wurde sie nicht mehr gesehen. Die Polizei ist in …
Vermisst: Keiner weiß, wohin Susanne T. wollte - Polizei schließt Unglück nicht aus - und sucht mit Hundestaffel

Kommentare