Flugzeug bei Ravensburg abgestürzt: Drei Tote

Flugzeug bei Ravensburg abgestürzt: Drei Tote
+
Das brütend heiße Wetter spielte den deutschen Fußball-Fans am Samstag in die Karten

Friedliche Feiern nach dem kleinen Finale

München/Nürnberg - In Bayern haben am Samstagabend mehrere 10.000 Fußballfans den dritten Platz der deutschen Mannschaft bejubelt. Im Vergleich zu früheren Spielen ist es ruhig geblieben.

Nach Angaben der Polizei verliefen die Feiern in München und Nürnberg nach dem 3:2 gegen Uruguay im Vergleich zu früheren Spielen allerdings relativ ruhig. “Die Stimmung ist friedlich“, sagte ein Nürnberger Polizeisprecher.

So feierte München den deutschen WM-Abschluss

So feierte München den deutschen WM-Abschluss

Rund 5000 Fans waren in der Frankenmetropole zum Public Viewing gekommen - deutlich weniger als bei den letzten Spielen der deutschen Elf zuvor. Während es in Nürnberg noch einmal zu einem größeren Autokorso kam, wurden in München nach dem Abpfiff laut einem Polizeisprecher “keine nennenswerten“ Autokorsos registriert.

Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) gratuliert der Nationalmannschaft zum erfolgreichen Abschluss der Fußball- Weltmeisterschaft in Südafrika. “Dieses junge, vielversprechende Team hat großartigen Fußball gespielt und die Herzen von Fußballfans rund um den Globus erobert“, sagte er laut Mitteilung der Staatskanzlei.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter in Bayern: Baum begräbt fünf Autos in München unter sich
Es wird ungemütlich: Wetterexperten rechnen für die kommenden Tage mit stürmischem Winterwetter und gefährlicher Glätte. Der DWD warnt nun vor schwerem Gewitter mit …
Unwetter in Bayern: Baum begräbt fünf Autos in München unter sich
Dieser Augsburger hat einen Weltrekord-Diamanten gemacht
Das Gegenteil von Luxus: Diamanten könnten bald zur Massenware werden. Augsburger Forscherhaben für eine Sensation gesorgt – sie haben den größten Diamanten der Welt im …
Dieser Augsburger hat einen Weltrekord-Diamanten gemacht
Säuglingstötung in Regensburg: Mutter wegen Totschlags angeklagt
Rund ein Jahr nach dem Fund einer Babyleiche in Zeitlarn (Landkreis Regensburg) kommt die Mutter des Säuglings vor Gericht.
Säuglingstötung in Regensburg: Mutter wegen Totschlags angeklagt
Todessturz bei Weihnachtsfeier  - Firmenevent endet tragisch
Eine Weihnachtsfeier ist im schwäbischen Langweid am Lech (Landkreis Augsburg) mit einem tödlichen Unfall zu Ende gegangen.
Todessturz bei Weihnachtsfeier  - Firmenevent endet tragisch

Kommentare