Frontalcrash im Nebel - drei Verletzte

Schneizelreuth - Bei einem Frontalzusammenstoß im Berchtesgadener Land sind am Montagabend drei junge Menschen zum Teil schwer verletzt worden.

Frontalcrash im Nebel - drei Verletzte

Der Unfall ereignete sich im kurvenreichen Abschnitt der B305 zwischen Oberjettenberg und Wachterl. Den bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge fuhr die 21-Jährige bei starkem Nebel mit ihrem Auto von Jettenberg bergauf in Richtung Wachterl. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah sie eine steile Rechtskurve und geriet auf die Gegenfahrbahn, wo gerade ein 19-Jähriger fuhr. Der junge Mann befuhr im kurvigen Teil der Strecke ebenfalls gerade eine Rechtskurve, in der dann beide Autos auf seiner Fahrbahnseite frontal zusammenstießen.

Beide Fahrer sowie die 16-jährige Beifahrerin des 19-Jährigen wurden zum Teil schwer verletzt und mussten vom Roten Kreuz nach notärztlicher Versorgung zur weiteren Behandlung in die Kreisklinik Bad Reichenhall eingeliefert werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Brutal und sinnlos“: Fischertag in Memmingen in der Kritik
Mehr als 1000 Teilnehmer werden am Samstag trotz heftiger Kritik von Tierschützern gingen beim Fischertag im schwäbischen Memmingen auf Forellenjagd gehen.
„Brutal und sinnlos“: Fischertag in Memmingen in der Kritik
Dorf-Bewohnerin dreht frivole Filme und sorgt damit für Skandal im Bayernwald
Eine junge Frau verdient ihr Geld mit schlüpfrigen Filmchen im Netz. Das sorgt im katholisch geprägten Bayernwald für Aufsehen.
Dorf-Bewohnerin dreht frivole Filme und sorgt damit für Skandal im Bayernwald
Todesdrama in Niederbayern: Junger Erntehelfer gerät unter Getreide-Berg
Bei Erntearbeiten im Landkreis Rottal-Inn kam es am Freitagnachmittag zu einem tödlichen Unfall. Ein junger Arbeiter konnte nicht mehr gerettet werden. 
Todesdrama in Niederbayern: Junger Erntehelfer gerät unter Getreide-Berg
Zwei Verletzte bei Brand eines Wohnhauses in Cham
In Cham in der Oberpfalz kam es zu einem Wohnungsbrand. Zwei Männer zogen sich dabei Verletzungen zu. Anwohner sprechen von einer Explosion.
Zwei Verletzte bei Brand eines Wohnhauses in Cham

Kommentare