Steffen Henssler hat genug - und schmeißt bei „Schlag den Henssler“ hin

Steffen Henssler hat genug - und schmeißt bei „Schlag den Henssler“ hin

Unfall bei Oberhaid

Frontalzusammenstoß: Zwei Tote und eine Verletzte

Bei einem Autounfall bei Oberhaid sind zwei Personen ums Leben gekommen - sie waren nicht angegurtet. Eine weitere wurde verletzt.

Oberhaid - Zwei Männer sind bei einem schweren Autounfall bei Oberhaid (Landkreis Bamberg) am Donnerstag ums Leben gekommen. Während ein 37-Jähriger noch am Unfallort starb, erlag sein 27 Jahre alter Beifahrer einige Stunden später im Krankenhaus seinen Verletzungen. 

Wie die Polizei mitteilte, waren die beiden Männer nach ersten Erkenntnissen nicht angegurtet, als ihr Wagen auf regennasser Fahrbahn in einer leichten Rechtskurve zunächst ins Bankett und anschließend auf die Gegenspur geriet, wo er mit einem entgegenkommenden Auto zusammenprallte. Dessen 52 Jahre alte Fahrerin wurde bei der Kollision zwischen den Ortsteilen Sandhof und Appendorf leicht verletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Landkreis Traunstein: Panisches Klopfen - Flüchtlinge von mutmaßlichen Schleusern befreit
Grenzpolizisten haben bei Bergen (Landkreis Traunstein) zwei Schleuser gestoppt und aus einem engen Versteck in deren Auto drei Migranten befreit.
Landkreis Traunstein: Panisches Klopfen - Flüchtlinge von mutmaßlichen Schleusern befreit
Günzburg: Transporter fährt durch Rettungsgasse - seine Ausrede ist einfach nur dreist
Anstatt geduldig im Stau auf der Autobahn 8 zu warten, ist ein Transporterfahrer in Schwaben einer Kehrmaschine durch die Rettungsgasse hinterhergefahren.
Günzburg: Transporter fährt durch Rettungsgasse - seine Ausrede ist einfach nur dreist
Schwaben: Schwelbrand verursacht großen Schaden - Polizei hat einen Verdacht
Ein Schwelbrand in einer Maistrocknungsanlage hat am Montagabend in Schwaben einen Sachschaden in sechsstelliger Höhe angerichtet.
Schwaben: Schwelbrand verursacht großen Schaden - Polizei hat einen Verdacht
Mit einem Beil: Patient attackiert seinen Pfleger 
Unvermittelt kam es zur Attacke: Ein 29-jähriger Patient hat seinen Pfleger angegriffen. Der 38-Jährige kam in eine Klinik. 
Mit einem Beil: Patient attackiert seinen Pfleger 

Kommentare