Zug konnte nicht mehr stoppen

Fuchstal: Güterzug mit Warnsignalen und Notbremsung - 83-jähriger Autofahrer kollidiert

Glück im Unglück hatte ein 83-Jähriger Mann im Landkreis Landsberg am Lech. Der Mann hatte die Warnsignale des herannahenden Zuges nicht wahrgenommen und kollidierte mit ihm. 

Fuchstal - Für einen 83-Jährigen ist der Zusammenstoß seines Autos mit einem Güterzug in Oberbayern glimpflich ausgegangen. Er überstand den Unfall an einem unbeschrankten Bahnübergang in Fuchstal (Landkreis Landsberg am Lech) am Freitag leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Der Mann hatte die mehrmaligen Warnsignale des Zuges nicht wahrgenommen. 

Trotz Notbremsung konnte der Zug nicht mehr rechtzeitig stoppen und kollidierte am Bahnübergang mit dem Wagen. Der 83-Jährige kam zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Am Zug entstand ein Schaden von 5000 Euro.

Am Freitag kollidierte Star-Koch Nelson Müller mit einer Ampel.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Stefan Sauer

Meistgelesene Artikel

Übergriff in Flüchtlingsunterkunft: Schülerin (15) soll von mehreren Männern vergewaltigt worden sein
Die Staatsanwaltschaft Augsburg ermittelt gegen mehrere junge Männer, die eine 15 Jahre alte Schülerin vergewaltigt haben sollen. Mindestens eine Tat soll sich in einem …
Übergriff in Flüchtlingsunterkunft: Schülerin (15) soll von mehreren Männern vergewaltigt worden sein
Hochzeitspaar feiert rauschendes Fest - jetzt ist es ein Fall für die Polizei
Erst Jubelpaar, jetzt ein Fall für die Polizei: Ein rauschendes Hochzeitsfest - das hat ein frisch vermähltes Ehepaar in Bayern gefeiert. Doch dann wurde es so richtig …
Hochzeitspaar feiert rauschendes Fest - jetzt ist es ein Fall für die Polizei
Wendemanöver übersehen: Autofahrer kollidiert mit Reisebus und wird gegen Baum geschleudert
Ein 20-jähriger Autofahrer ist bei einem Zusammenstoß mit einem voll besetzten Reisebus schwer verletzt worden.
Wendemanöver übersehen: Autofahrer kollidiert mit Reisebus und wird gegen Baum geschleudert
Frauen kurz vor Ladenschluss bedroht: Bewaffneter Mann überfällt Tankstelle und flieht
Ein bewaffneter Mann hat am Freitagabend eine Apotheke in Augsburg überfallen und die Tageseinnahmen erbeutet.
Frauen kurz vor Ladenschluss bedroht: Bewaffneter Mann überfällt Tankstelle und flieht

Kommentare