Fünf-Zentner-Bombe problemlos entschärft

Neutraubling - Im oberpfälzischen Neutraubling ist am Mittwochabend eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe entschärft worden. Dabei habe es keine Probleme gegeben, berichtete ein Polizeisprecher.

Der Blindgänger war am Dienstag entdeckt worden. Am Mittwoch wurde dann ab dem Nachmittag die Gegend rund um den Fundort evakuiert, mehrere Wohnblöcke, Einfamilienhäuser und Unternehmen waren betroffen.

Erst im Juli waren drei Bomben, ebenfalls eine Fünf-Zentner-Bombe sowie zwei Splittergranaten, in Neutraubling gefunden worden. Der Regensburger Vorort war im Zweiten Weltkrieg ein Militärflugplatz mit Rüstungsfabrik. Deswegen wurde das Gelände stark von den Alliierten bombardiert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Dominik ist Handball-Schiedsrichter in Bayern. In seinem Gastbeitrag beschreibt er zwei Erlebnisse, die er nicht vergessen wird: Schubsende Spieler, die von ihren Eltern …
Handball-Schiri: Unfaire Trainer und Eltern der jungen Spieler machen mich sprachlos
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Dem Vaquita-Delfin droht die Ausrottung - deshalb wirbt der Tiergarten Nürnberg um Unterstützung für eine internationale Rettungsaktion für die Meeressäuger.
Bedrohte Defline: Tiergarten bittet um Hilfe 
Badeverbot an oberfränkischem See
Der Naturbadesee im oberfränkischen Frensdorf ist vorerst für Badegäste gesperrt. Schuld sind Bakterien, die Allergien, Hautreizungen und mehr auslösen können. 
Badeverbot an oberfränkischem See
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf
Ein nicht angeleinter Hund hat einen 83-Jährigen angegriffen und in den Kopf gebissen. Die Halterin sah tatenlos zu und verschwand - nach ihr wird nun gesucht. 
Hund beißt Radfahrer mehrmals in den Kopf

Kommentare