+
Schriftliche Abiturprüfung startet

Start mit Mathe

Für 40.000 Gymnasiasten beginnen die Abiturprüfungen

München - Für viele Schüler wird‘s ab heute ernst: Am Mittwoch beginnen die Abiturprüfungen in Bayern. Zuerst steht ausgerechnet Mathematik auf dem Programm.

Ruhe bitte! Für rund 40.000 Gymnasiasten in Bayern beginnen am Mittwoch die Abiturprüfungen. Los geht es mit dem Test in Mathematik, am 9. Mai folgt die Klausur im Fach Deutsch, und am 12. Mai steht die dritte Prüfung an, etwa in einer Fremdsprache oder einem gesellschafts- oder naturwissenschaftlichen Fach. Die mündlichen Prüfungen in zwei weiteren Fächern finden in den beiden Wochen zwischen dem 22. Mai und dem 2. Juni statt.

„Vertrauen Sie auf das Wissen und die Kompetenzen, die Sie in den vergangenen Schuljahren mit Unterstützung Ihrer Lehrkräfte erworben und ausgebaut haben. Sie haben sich intensiv vorbereitet und können jetzt mit der nötigen Konzentration in die Prüfungen gehen“, hatte Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) den Kandidaten Mut zugesprochen.

Die schriftlichen Abiturprüfungen enthalten in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch und Französisch erstmals Aufgaben bzw. Aufgabenteile aus einem Aufgabenpool, der gemeinsam mit allen anderen Bundesländern entwickelt und abgestimmt worden ist.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lokführer verhindert Kollision von zwei Zügen am Ammersee
In Utting fahren zwei mit Schülern besetzte Züge auf demselben Gleis ein – Grund wohl unachtsamer Fahrdienstleiter. Der Vorfall erinnert an das Unglück von Bad Aibling.
Lokführer verhindert Kollision von zwei Zügen am Ammersee
Frau tot in der Wohnung - Polizei nimmt Ehemann fest
Ein 58-Jähriger wurde am Donnerstag in Schwandorf vorläufig festgenommen. Die Polizei fand seine Ehefrau tot in der gemeinsamen Wohnung und geht von einer Gewalttat aus.
Frau tot in der Wohnung - Polizei nimmt Ehemann fest
Ticket-Erlöse veruntreut: Ermittlungen gegen Fährmann am Chiemsee
Er soll Einnahmen aus dem Fährbetrieb veruntreut haben. Jetzt wird gegen einen Fährmann am Chiemsee ermittelt, der auch Mitglied im Gemeinderat und Zweiter Bürgermeister …
Ticket-Erlöse veruntreut: Ermittlungen gegen Fährmann am Chiemsee
Jugendlicher trägt Waffe im Hosenbund und löst Polizeieinsatz aus
Mehrere Waffen waren am Bahnhof auf einen Jugendlichen gerichtet, der eine Waffe in seinem Hosenbund trug. Dabei war die gar nicht so gefährlich, wie sie schien.
Jugendlicher trägt Waffe im Hosenbund und löst Polizeieinsatz aus

Kommentare