Weil es ein Pestizid enthält

Für Kleinkinder sehr gefährlich: Münchner Einzelhändler ruft dieses Produkt zurück

Ein Einzelhänder mit Sitz in München ruft seine schwarzen Augenbohnen zurück. Grund dafür sei das Pestizid Chlorpyrifos, das in hoher Menge in den Lebensmittel gefunden wurde.

München - Die Firma Micro Frucht ruft Schwarze Augenbohnen mit dem Produktnamen „Sera Börülce“ zurück. In dem Lebensmittel sei das Pestizid Chlorpyrifos in überhöhter Menge gefunden worden, teilte das Unternehmen am Donnerstag in München mit. Der Verzehr sei wegen des Schädlingsbekämpfungsmittels für Kleinkinder akut gesundheitsgefährdend. Betroffen seien 900-Gramm-Packungen mit der Losnummer 47602-11 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 09.11.2018. Die Bohnen seien hauptsächlich über türkische Einzelhändler in Bayern und in Österreich nahe der deutschen Grenze vertrieben worden. Verbraucher, die das Produkt gekauft hätten, erhielten den Kaufpreis im Laden zurück.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesene Artikel

Oma erstochen, Mutter verletzt: 27-Jährige unter Tatverdacht
Eine 27-jährige Frau soll in Lindau am Bodensee ihre 85-jährige Großmutter erstochen und ihre 55-jährige Mutter lebensgefährlich verletzt haben.
Oma erstochen, Mutter verletzt: 27-Jährige unter Tatverdacht
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Lindau: Ein 27-Jähriger führt die Polizei zu einer Wiese - was dort vergraben ist, schockiert selbst erfahrene Beamte.
27-Jähriger macht Geständnis und führt Polizei zu Wiese - grausamer Fund
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Wohl alarmiert durch einen kürzlich erschossenen Mann, ist die Polizei in Nittenau hellhörig. Als Beamte Geräuschen in einer Scheune folgten, stießen sie allerdings auf …
Nach Todes-Schuss in Nittenau: Polizei eilt wegen Knall zu Scheune - und findet Überraschendes
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot
Ein Streit zwischen zwei Männern ist in einer Schrebergarten-Anlage in Ingolstadt am Freitagmorgen offenbar so eskaliert, dass einer der beiden ein Messer zog und …
Messer-Attacke in Schrebergarten: Streit zwischen zwei Männern eskaliert - Opfer ist tot

Kommentare