Ungewöhnliche Aktion

Kostenloses Busticket für Falschparker

Fürth - Tausche Knöllchen gegen Busticket heißt es ab Dienstag in Fürth. Die Aktion soll Lust aufs Busfahren machen.

Wer in Fürth ein Knöllchen wegen überzogener Parkzeit kassiert, kann den bezahlten Strafzettel von diesem Dienstag an gegen ein Tagesticket für den öffentlichen Personennahverkehr eintauschen. „Die Aktion ist Teil einer Kampagne, die Lust aufs Busfahren macht“, teilte die Infra Fürth Verkehr GmbH mit.

Parkzeitüberzieher müssten nur den Strafzettel zusammen mit der Quittung über das gezahlte Bußgeld per Post einreichen oder per E-Mail als Scan schicken. Im Gegenzug erhielten sie ein Tagesticket für den Stadtbereich Fürth.

„Mit der Aktion will die Infra Fürth Verkehr GmbH darauf aufmerksam machen, wie praktisch und komfortabel Busfahren sein kann“, hieß es zur Begründung für die zunächst unbefristete Aktion.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Auf der A73 bei Nürnberg ist es am Sonntag zu einem schweren Unfall gekommen. Eine Geisterfahrerin war in einen Bus gerast. Der Grund ist noch unklar. 
Geisterfahrerin rast in Bus mit Jugend-Fußballern - Mehrere Verletzte
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Der Fahrer eines Traktors hat am Samstag einen schweren Unfall im Landkreis Coburg verursacht. Dabei wollte er nur abbiegen.
Traktor-Fahrer (18) will abbiegen und übersieht Auto - 19-Jährige schwer verletzt
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Ein Feuer in Oberstaufen hat einen verheerenden Schaden angerichtet. Flammen hatten einen Stall zerstört - und dann auch auf das Wohnhaus des Bauernhofes übergegriffen.
Flammen-Hölle zerstört Bauernhof: Verheerender Schaden nach Brand im Allgäu
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim
Die Feuerwehr musste in der Nacht zu Sonntag zu einem Feuer in einem Kulmbacher Altenheim ausrücken. Es gab Verletzte.
Giftiger Rauch breitete sich aus: Vier Verletzte nach Brand in Altenheim

Kommentare