Ein Nachbar alamierte die Polizei

53-Jähriger nach Tagen tot in Wohnung gefunden

Oberasbach - Ein 53-Jähriger aus dem Landkreis Fürth hat sich mehrere Tage nicht bei seinem Nachbarn gemeldet. Jetzt fand ihn die Polizei tot in seiner Wohnung.

Polizeibeamte haben am Montag einen Mann tot in seiner Wohnung in Oberasbach (Landkreis Fürth) gefunden.

Vermutlich sei der 53-Jährige umgebracht worden, sagte ein Polizeisprecher. Ein Nachbar in dem Mehrfamilienhaus hatte die Polizei alarmiert, da er den Mann seit Tagen nicht erreicht hatte.

Polizeibeamte fanden den 53-jährigen Mieter in seiner Dachgeschosswohnung. Der erste Eindruck eines Rechtsmediziners lasse auf ein Gewaltverbrechen schließen. Die möglichen Tatumstände seien aber noch unklar, erklärte der Polizeisprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Bei der Feier der Bayern-SPD zu ihrer Gründung vor 125 Jahren hat die frühere Landesvorsitzende Renate Schmidt ihre Genossen zu einem engagierten und kämpferischen …
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke
Es waren nur wenige Millisekunden, die ein Autofahrer gezwungenermaßen unachtsam war - doch seine Niesattacke hat auf der A73 zu einem Unfall geführt. 
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke
Autofahrerin prallt mit Wagen gegen Hauswand und stirbt
Bei einem schweren Unfall am Samstagnachmittag ist eine Frau ums Leben gekommen. Die 63-Jährige war in Regensburg gegen eine Hauswand gefahren.
Autofahrerin prallt mit Wagen gegen Hauswand und stirbt
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot
Ein Auto ist im Kreis Dillingen in die Donau gefahren. Taucher fanden am Samstagnachmittag die Fahrerin im Wageninneren.
Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion