Atemnot und Hautreizungen

Mehrere Verletzte nach Betriebsunfall mit Chlorgas

Bei einem Betriebsunfall im mittelfränkischen Fürth sind mindestens sieben Menschen durch Chlorgas verletzt worden.

Fürth - Nach Polizeiangaben trat das Gas am Donnerstag aus einem Tank auf dem Gelände einer Metallveredelungsfabrik aus. Das Gasgemisch verursachte bei mehreren Menschen Atemnot und Hautreizungen - zunächst wurden der Polizei sieben Verletzte gemeldet. Fünf von ihnen kamen vorsorglich in umliegende Krankenhäuser. Die Unfallursache war noch unbekannt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Großbrand verursacht enormen Schaden in Ankerzentrum für Asylbewerber - Polizei ermittelt
Am Samstag gab es in einem sogenanntem Ankerzentrum für Asylbewerber in Bamberg ein Feuer. Nun ermittelt die Polizei, wieso der Brand ausbrach.
Großbrand verursacht enormen Schaden in Ankerzentrum für Asylbewerber - Polizei ermittelt
Wildschwein rennt auf die Bundesstraße - heftiger Unfall mit Motorradfahrer
Zu einem schweren Unfall kam es am späten Samstagabend im Landkreis Hof. Ein Biker erfasste ein Wildschwein. 
Wildschwein rennt auf die Bundesstraße - heftiger Unfall mit Motorradfahrer
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
An einem Bahnübergang in Niederbayern ist eine 42-Jährige in ihrem Auto von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden.
Verkehrsunglück bei Bahnübergang: Autofahrerin stirbt nach Zusammenstoß mit Zug
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt
Bei Holzarbeiten ist ein 79-jähriger Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt worden.
Landwirt von seinem Traktor überrollt und schwer verletzt

Kommentare