+
Keine Chance: Die 55-jährige Fahrerin starb noch an der Unfallstelle zwischen Vilseck und Freihung.

Ursache noch unklar

Furchtbarer Unfall: 55-Jährige stirbt bei Frontal-Crash

Unfall in der Oberpfalz: Eine 55-Jährige ist im Auto eines Pflegedienstes aus Franken frontal mit dem Wagen eines 19-Jährigen zusammengestoßen. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät.

Vilseck - Es war am frühen Samstagmorgen, die Sicht war klar, die gerade Fahrbahn laut Berichten von vor Ort zumindest augenscheinlich nicht glatt, als sich der schreckliche Unfall ereignete. 

Aus bisher noch nicht abschließend geklärten Gründen ist der Skoda der 55-Jährigen zwischen Vilseck und Freihung (Landkreis Amberg-Sulzbach) mit dem Opel Astra eines 19-Jährigen frontal zusammengestoßen. Der Wagen wurde völlig zerstört, die Frau hatte keine Chance und starb noch an der Unfallstelle. Ein bereits angeforderter Rettungshubschrauber musste wieder abdrehen. Der Fahrer des anderen Wagens kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. 

„Möglicherweise war Straßenglätte die Ursache“, sagte ein Polizeisprecher am Samstag gegenüber der Nachrichtenagentur dpa. Diese berichtet auch, dass die Frau die Kontrolle über den Wagen eines fränkischen Pflegedienstes verlor und dieser auf die Gegenfahrbahn geriet. Laut eines Medienberichts von „Onetz“ aus der Oberpfalz ist allerdings selbst der Unfallhergang noch unklar.

Tödlicher Unfall bei Vilseck: Bilder vom Einsatz

kg

Meistgelesene Artikel

Polizei kontrolliert Reisebus nach Kroatien auf A8 - und staunt, wer drin sitzt
Schleierfahnder schauten sich Reisende in einem Bus nach Kroatien auf der A8 genauer an. Bei zwei Männern staunte die Polizei nicht schlecht - und nahm sie sofort fest.
Polizei kontrolliert Reisebus nach Kroatien auf A8 - und staunt, wer drin sitzt
Biebelried/Bayern: Todes-Rätsel nach drei Jahren zufällig gelöst
Nach langer Fahndung ist die Identität eines mysteriösen Toten geklärt. Ein Angehöriger hatte im Internet eine traurige Entdeckung gemacht.
Biebelried/Bayern: Todes-Rätsel nach drei Jahren zufällig gelöst
Schluss mit Bairisch: Darf man seinem Partner den Dialekt verbieten?
Niemand würde sich den eigenen Dialekt verbieten lassen: Das zeigt: Für unser Identitätsgefühl sind wir bereit, zu kämpfen. Das schürt auch Konflikte. Ein Kommentar von …
Schluss mit Bairisch: Darf man seinem Partner den Dialekt verbieten?
Busse kollidieren: Polizei äußert sich zur Unfallursache
In der Nähe von Fürth kollidierten zwei Busse. Zwölf Menschen wurden schwer verletzt, darunter mehrere Schüler. Jetzt äußert sich die Polizei zur Unfallursache.
Busse kollidieren: Polizei äußert sich zur Unfallursache

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion