75-Jähriger von Auto erfasst

Fußgänger bei Babenhausen überfahren und getötet

Babenhausen - Ein Fußgänger ist auf der Verbindungsstraße zwischen Babenhausen (Landkreis Unterallgäu) und Kirchhaslach überfahren und getötet worden.

Der 75-Jährige war am Donnerstagabend auf der rechten Straßenseite Richtung Babenhausen gegangen, teilte die Polizei mit. Ein 41-Jähriger fuhr mit seinem Auto in die gleiche Richtung und überfuhr den Fußgänger. Der 75-Jährige wurde schwer verletzt und starb kurze Zeit später. Der Autofahrer zog sich leichte Verletzungen zu.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BRK-Helfer bei Einsatz verprügelt
Grafenwöhr - Während eines Einsatzes wurde ein Rettungssanitäter in der Oberpfalz bestohlen und von einem Angreifer attackiert worden.
BRK-Helfer bei Einsatz verprügelt
Ticker: Schnee und Glatteis auf Bayerns Straßen sorgen für Chaos
München - Der erneute Wintereinbruch in Teilen Bayerns hat in der Nacht zum Mittwoch zu Verkehrsbehinderungen geführt. Hier lesen Sie, was am Vormittag auf den Straßen …
Ticker: Schnee und Glatteis auf Bayerns Straßen sorgen für Chaos
Beförderung für G8-Einflüsterer Harald Vorleuter
München/Bad Tölz – Am Tag der G9-Entscheidung bekommt ein ehemaliger eiserner Verfechter des G8 eine Beförderung: Der ehemalige Büroleiter und Berater von …
Beförderung für G8-Einflüsterer Harald Vorleuter
Verein will altes Wirtshaus retten: Die Zeitreisen des Egon Johannes Greipl
Passau - Vor gut drei Jahren hat sich Bayerns oberster Denkmalschützer Egon Johannes Greipl in den Ruhestand verabschiedet. Doch ihm kam wieder einmal die Vergangenheit …
Verein will altes Wirtshaus retten: Die Zeitreisen des Egon Johannes Greipl

Kommentare