Ostbahnhof ist für S-Bahnen wieder frei – noch immer herrscht Chaos

Ostbahnhof ist für S-Bahnen wieder frei – noch immer herrscht Chaos

Von Wagen erfasst

Fußgänger stirbt auf A9

Helmbrechts - Ein Fußgänger ist auf der Autobahn 9 nahe Helmbrechts (Landkreis Hof) von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden.

Wie die Polizei in Bayreuth am Samstag mitteilte, starb der 19-Jährige am Freitagabend noch an der Unfallstelle. Mehrere Autofahrer hatten zuvor die Polizei angerufen und gesagt, dass ein Fußgänger auf der A9 in Richtung Berlin unterwegs sei. Als die Polizei eintraf, war es jedoch schon zu spät. Ein 29-Jähriger hatte den jungen Mann mit seinem Wagen erfasst und tödlich verletzt. Die Polizei konnte am Samstagmorgen noch nicht sagen, warum der 19-Jährige auf die Autobahn gelaufen war.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Glyphosat: Bayern will Beschränkung
Auf Bundesebene mehren sich die Forderungen für ein nationales Glyphosat-Verbot. Auch in Bayern sind vermehrt kritische Stimmen zu hören. Statt auf ein Total-Verbot …
Glyphosat: Bayern will Beschränkung
Rauchverbot: Frankenberger erhält immer noch Morddrohungen
Mehr als sieben Jahre nach dem Volksentscheid zum Rauchverbot erhält dessen Initiator Sebastian Frankenberger noch immer Morddrohungen.
Rauchverbot: Frankenberger erhält immer noch Morddrohungen
Immer noch Warnungen für Teile Bayerns: Sturmböen und Schnee
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat auch für Dienstag die Menschen in den bayerischen Regierungsbezirken Schwaben und Oberbayern gewarnt. Lesen Sie die Details. 
Immer noch Warnungen für Teile Bayerns: Sturmböen und Schnee
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt
Drei Menschen sind bei einem Unfall mit einem Fahranfänger in Pfeffenhausen bei Landshut verletzt worden, zwei von ihnen schwer.
Zwei Frauen bei Unfall nahe Landshut schwer verletzt

Kommentare