1. Startseite
  2. Bayern

Fußgängerin angefahren und lebensgefährlich verletzt

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Eine Fußgängerin ist in Niederbayern angefahren und schwer verletzt worden. Die 68-Jährige sei am Montag über eine Straße in Hengersberg (Landkreis Deggendorf) gelaufen, als sie von einem Auto erfasst wurde, sagte ein Polizeisprecher. Die Fahrerin des Wagens habe die Frau auf der unbeleuchteten Fahrbahn offenbar übersehen. Die verletzte Fußgängerin schwebte nach dem Unfall in Lebensgefahr, sagte der Polizeisprecher.

Hengersberg - Sie sei in eine Klinik gebracht worden. dpa

Auch interessant

Kommentare