+
Polizeihauptkommissarin Sabine Roidl leitet alle Bürgerbüros zum G 7-Gipfel.

Was die Menschen bewegt

G7: Nun hat das Bürgerbüro für Gipfel-Bewegte geöffnet

Garmisch-Partenkirchen – Das Bürgerbüro der Polizei zum G7-Gipfel in Garmisch-Partenkirchen ist eröffnet. Dort können sich die Bürger von jetzt an über Sicherheitsfragen rund um den Gipfel informieren.

Ein Punkt bewegt die Menschen besonders: Die Verkehrslage am G7-Wochenende hat in den vergangenen Tagen zu großer Nachfrage bei der Info-Hotline geführt. Hans-Peter Kammerer vom Planungsstab G7-Gipfel stellte gestern klar: Grundsätzlich bedarf es keiner schriftlichen Berechtigung für Ortsansässige, um an dem G7-Wochenende die Straßen befahren zu dürfen. Es gibt nur eine Ausnahme: Klais. „Aber dort wurden die Anwohner, die eine Wagenkarte benötigen, schon informiert“, sagt Kammerer.

Ansonsten soll der regionale Verkehr vom 5. bis 8. Juni, soweit möglich, zugelassen werden, während der Transitverkehr im Raum Garmisch-Partenkirchen und Mittenwald umgeleitet wird. Dies werde durch „umfangreiche Verkehrslenkungs- und Kontrollmaßnahmen“ sichergestellt. Zeitlich begrenzte Sperren seien aber auch beim Regional-Verkehr nicht vermeidbar – gerade bei den angekündigten Demonstrationen.

Für alle individuellen Fragen ist jetzt das Bürgerbüro die richtige Anlaufstelle – auch für Gewerbetreibende, die an den jeweiligen Tagen Aufträge zu erfüllen haben. Das Bürgerbüro im Rathaus hat jeweils von Montag bis Freitag von 8 bis 13 Uhr und zusätzlich donnerstags von 14 bis 17 Uhr geöffnet.  

G7-Gipfel: Themenseite, News-Blog und die wichtigsten Fakten

Alle Infos zum G7-Gipfel 2015 auf Schloss Elmau finden Sie auf unserer G7 Themenseite. Die wichtigsten Fragen und Antworten haben wir bereits zusammengefasst. In unserem News-Blog zum G7-Gipfel erfahren Sie die aktuellsten Nachrichten rund um das Großereignis auf Schloss Elmau.

dg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Amtliche Wetterwarnung vor Sturmtief Friederike: Gehen Sie nicht ins Freie!
Sturmtief Friederike erreicht Bayern - genau zum Jahrestag von Orkan Kyrill aus dem Jahr 2007. In unserem Newsblog halten wir Sie auf dem Laufenden.
Amtliche Wetterwarnung vor Sturmtief Friederike: Gehen Sie nicht ins Freie!
Mit Braubursche nach Berlin: Bayerns Schaufenster für die Welt
Am Freitag beginnt in Berlin die Grüne Woche, 400.000 Besucher werden erwartet. Auch der Freistaat will mit Weißwürsten, Milchbar und regionalem Bier Appetit auf Bayern …
Mit Braubursche nach Berlin: Bayerns Schaufenster für die Welt
Straßenbeiträge sollen fallen - doch es gibt ein Problem
Die umstrittenen Straßenausbaubeiträge sollen fallen - so will es nun auch ganz offiziell die CSU im Landtag. Davon profitieren sollen auch Anlieger, vor deren Haustür …
Straßenbeiträge sollen fallen - doch es gibt ein Problem
Gefahrenstufe 4! Großes Lawinen-Risiko in bayerischen Alpen am Donnerstag
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Gefahrenstufe 4! Großes Lawinen-Risiko in bayerischen Alpen am Donnerstag

Kommentare