In Gartenarbeit vertieft: Wohnung in Brand

Untermagerbein/Nördlingen - Weil er so sehr in seine Gartenarbeit vertieft war, hat ein Mann ein Feuer in seinem Haus verursacht. Wie das passieren konnte:

Bei der Gartenarbeit hat ein Mann aus Untermagerbein (Landkreis Donau-Ries) einen Topf auf dem Herd vergessen und damit ein Feuer verursacht. Wie die Polizei in Nördlingen am Sonntag mitteilte, arbeitete der 30-Jährige am Samstagabend im Garten seiner gemieteten Doppelhaushälfte.

Zwischendurch setzte er einen Topf mit Fett auf, in dem er das Abendessen zubereiten wollte. Das nächste Mal dachte er allerdings erst wieder daran, als schon Rauch aus seinem Haus aufstieg. Bei dem Versuch, den Brand zu löschen, erlitt er eine Rauchvergiftung und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden beträgt rund 30.000 Euro.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter in Bayern: Kran stürzt auf Schulweg - Orkanböen von 151 km/h auf der Zugspitze
Es wird ungemütlich: Wetterexperten rechnen für die kommenden Tage mit stürmischem Winterwetter und gefährlicher Glätte. Der DWD warnt nun vor schwerem Gewitter mit …
Unwetter in Bayern: Kran stürzt auf Schulweg - Orkanböen von 151 km/h auf der Zugspitze
Abwärtstrend setzt sich fort: Immer mehr Milchbauern geben auf
Der Milchbauer wird in Bayern seltener. Der Abwärtstrend der vergangenen Jahre hat sich heuer fortgesetzt: Anfang November gab es noch 30 489 Bauernhöfe mit Milchkühen …
Abwärtstrend setzt sich fort: Immer mehr Milchbauern geben auf
Klage erfolgreich: Nurullah darf endlich seine Lehre beginnen
Ein Jahr lang hat Nurullah Burhani vor Gericht gekämpft, um eine Ausbildung beginnen zu dürfen. Der Afghane war der erste Flüchtling in Bayern, der gegen das …
Klage erfolgreich: Nurullah darf endlich seine Lehre beginnen
20-Jähriger nach Glätteunfall schwer verletzt - er hatte noch keine Winterreifen
Ein 20-jähriger Mann ist bei einem Glätteunfall in der Oberpfalz in der Nacht zum Donnerstag schwer verletzt worden.
20-Jähriger nach Glätteunfall schwer verletzt - er hatte noch keine Winterreifen

Kommentare