Gartencenter in Ergolding in Flammen

Ergolding - Zehn Feuerwehren sind am Dienstag zu einem Großbrand in Ergolding ausgerückt. Es war zu befürchten, dass die Flammen vom Gartencenter auf die umliegenden Häuser überspringen.

Aus noch unbekannten Gründen brach gegen 13 Uhr in einem Gartencenter in Landshut ein Brand aus, der das nicht bewohnte, in Holzständerbauweise errichtete, ca. 25 x 30 Meter große Geschäftshaus völlig zerstörte.

Da in der Anfangsphase des Vollbrandes ein Übergreifen der Flammen auf ein benachbartes Mehrfamilienhaus befürchtet werden musste, wurden die sieben im Haus befindlichen Bewohner zum Verlassen des Gebäudes aufgefordert. Sie konnten bereits wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Eine anderweitige Unterbringung der Evakuierten war nicht erforderlich.

Aufgrund der enormen Rauchentwicklung und der anfangs nicht auszuschließenden Gefahr, der Lagerung von Düngemitteln, erfolgte eine Warnung der Anwohner mittels Rundfunkdurchsage.

Großbrand in Ergolding

Der Brand ist zwar mittlerweile unter Kontrolle aber noch nicht gelöscht. Aufgrund der nach wie vor starken Rauchentwicklung wird die Warnmeldung an die Anwohner aufrechterhalten.

Da sich die Löscharbeiten infolge Wassermangel (u. a. wurde das Schwimmbecken des Freibades Ergolding leergepumpt) und wasserresistenter Stoffe wie Kerzenwachs schwierig gestalten, musste das THW zugezogen werden, um Teile des Gebäudes einzureißen, damit eine abschließende Brandbekämpfung möglich wird.

Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 300.000 Euro geschätzt. Anhaltspunkte zur Brandursache liegen noch nicht vor.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wanderer sauer: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen nachts geschlossen
Für Wanderer warten im September die goldenen Tage. Mit der Partnachklamm bleibt ein Nadelöhr für Touren rund um die Zugspitze vorerst nachts geschlossen. Viele …
Wanderer sauer: Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen nachts geschlossen
Lkw kommt von Straße ab und überschlägt sich
Bei einem Unfall auf der A7 prallt ein Lkw gegen die Schutzplanke und überschlägt sich. Doch der Lastwagenfahrer hatte Glück im Unglück.
Lkw kommt von Straße ab und überschlägt sich
Schwimmbad wegen Handgranate gesperrt
Im Lindenhofbad fanden drei Mädchen eine Handgranate. Sie konnte zwar erfolgreich geborgen werden, doch das Schwimmbad soll noch eine Weile gesperrt bleiben.
Schwimmbad wegen Handgranate gesperrt
Drama auf Autobahnbrücke: So lief die grausame Tat ab
Die Ermittlungen im Falle des Beziehungsdramas auf einer Autobahnbrücke in Bischbrunn sind abgeschlossen. Der 31-Jährige erstach seine Lebensgefährtin und stürzte sich …
Drama auf Autobahnbrücke: So lief die grausame Tat ab

Kommentare