Marktoberdorf

Gas in Drogeriemarkt: Zwölf Menschen verletzt

In Marktoberdorf sind in einem Drogeriemarkt am Dienstag zwölf Menschen verletzt worden, weil Gas ausgetreten ist.

Marktoberdorf - Zwölf Menschen sind am Dienstag durch ein Gas in einem Drogeriemarkt in Marktoberdorf (Landkreis Ostallgäu) verletzt worden. Der Stoff mit beißendem Geruch sei nach ersten Erkenntnissen der Ermittler aus einer defekten Klimaanlage ausgetreten, teilte die Polizei mit. Die Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Lesen Sie auch:

Bei einem Feuerwehrfest in Franken schoss ein Mann seinem Nachbarn mit einem Bolzenschussgerät in den Rücken.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Nicolas Armer (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Weiße Weihnachten in Bayern? In diesen Regionen dürfen Sie darauf hoffen
Der Deutsche Wetterdienst warnt vor glatten Straßen in Bayern und warnt vor Glatteis. Weihnachten im Freistaat soll in den meisten Regionen grün und windig werden.
Weiße Weihnachten in Bayern? In diesen Regionen dürfen Sie darauf hoffen
Kampf gegen Plastikmüll-Berge: Die Box gegen den Verpackungswahnsinn
Kaum ein Thema scheint die Menschen derzeit so zu beschäftigen wie die Vermeidung von Plastikmüll. Doch nicht überall ist das so einfach. In Metzgereien machten die …
Kampf gegen Plastikmüll-Berge: Die Box gegen den Verpackungswahnsinn
Doch kein Beziehungsdrama? Mann nach verwirrendem Geständnis wieder auf freiem Fuß
Er stand tagelang unter dem Verdacht, seine Lebensgefährtin getötet zu haben - jetzt ist der Mann aus dem mittelfränkischen Altdorf wieder auf freiem Fuß.
Doch kein Beziehungsdrama? Mann nach verwirrendem Geständnis wieder auf freiem Fuß
Großeinsatz auf A8: Lkw stürzt auf Leitplanke - Fahrer schwer verletzt
Ein Lkw-Fahrer ist auf der A8 von der Fahrbahn abgekommen und auf eine Leitplanke gestürzt. Die Aufräumarbeiten gestalten sich als schwierig.
Großeinsatz auf A8: Lkw stürzt auf Leitplanke - Fahrer schwer verletzt

Kommentare