Bewohner verletzt

Zigarette angezündet: Gasexplosion verwüstet Appartement

Ausströmendes Gas hat eine Explosion in einer Wohnung in Bischofsmais (Landkreis Regen) ausgelöst und eine Spur der Verwüstung angerichtet.

Bischofsmais - Die Eigentümer des Appartements, ein älteres Ehepaar, erlitten leichte Gesichtsverbrennungen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als sich der 73-jährige Mann beim Betreten der Wohnung eine Zigarette angezündet hatte, kam es am Samstagmittag demnach sofort zur Explosion. Die Eingangstür schlug laut Polizei zurück und schützte so das Paar vor der Hitze- und Druckwelle. Leichtverletzt fuhren sie zur Feuerwehr und alarmierten die Rettungskräfte. Ein Großaufgebot löschte den Brand.

Im Appartement entstand nach Polizeiangaben ein Schaden von rund 20 000 Euro. Die Druckwelle schleuderte Glasscheiben und das Inventar auf die Straße. Eine geborstene Wasserleitung setzte die Räumlichkeiten unter Wasser und eine Zwischenwand war zum Teil geborsten. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war eine Gasflasche, die in dem Appartement lagerte, nicht korrekt verschlossen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diskussion um Forschung mit hoch angereichertem Uran
Eigentlich sollte der Reaktor in Garching zum 31. Dezember auf niedrig angereichertes Uran umgestellt sein. Doch an diese Frist hält sich niemand. Nun hagelt es Kritik.
Diskussion um Forschung mit hoch angereichertem Uran
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
Für den Juli hat das österreichische Bundesland Tirol weitere Blockabfertigungen auf der Inntalautobahn angekündigt. So auch am kommenden Montag. Die Polizei rechnet …
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Eine Frau sieht einen Mann bewegungslos am Straßenrand liegen. Sie setzt einen Notruf ab und leistet erste Hilfe. Doch alles zu spät. Die Polizei geht von einer …
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Unbekannter übernimmt Rechnung in Straubinger Lokal - die Begründung berührt Zehntausende
Es ist eine Geste, die weit über Straubing hinaus für Respekt und Dankbarkeit sorgt. Auf Facebook wurde sie schon von Tausenden geteilt. 
Unbekannter übernimmt Rechnung in Straubinger Lokal - die Begründung berührt Zehntausende

Kommentare