Sammelpunkt im Biergarten

Gasleitung beschädigt: Kindergarten evakuiert

Burglengenfeld - Bei Bauarbeiten für einen neuen Kindergarten in Burglengenfeld (Landkreis Schwandorf) ist eine Gasleitung beschädigt worden.

Ein Kindergarten nebenan musste deswegen am Dienstag vorsorglich evakuiert werden, wie die Stadtverwaltung mitteilte.

Ein Arbeiter war ersten Erkenntnissen zufolge mit einem Pickel an einem Stein abgerutscht. Dabei wurde ein kleines Leck in die Leitung geschlagen, das Gas trat senkrecht nach oben aus.

Wegen der Hitze und weil die Sammelpunkte für Notfälle in der Sonne lagen, ließen die Betreuer die Kinder in einen nahe gelegenen Biergarten marschieren. Dort gab es zu deren Freude auch einen Spielplatz. Nach gut einer Stunde konnte Entwarnung gegeben werden und es hieß wieder „Biergarten ade“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Mehrere Verletzte bei Randale in Asylunterkunft
Bei Ausschreitungen in einer Ingolstädter Asylunterkunft sind mehrere Polizisten und Sicherheitsleute leicht verletzt worden.
Mehrere Verletzte bei Randale in Asylunterkunft
Blutiger Streit in Kempten - 54-Jähriger in Lebensgefahr
Bei einer blutigen Auseinandersetzung ist ein 54 Jahre alter Mann in Kempten von einem Bekannten lebensgefährlich verletzt worden.
Blutiger Streit in Kempten - 54-Jähriger in Lebensgefahr
Großmutter erstochen - 27-Jährige kommt in Psychiatrie
Nach einem blutigen Familiendrama in Lindau am Bodensee muss eine 27 Jahre alte Frau in die Psychiatrie. Sie soll ihre 85 Jahre alte Großmutter am Freitagabend erstochen …
Großmutter erstochen - 27-Jährige kommt in Psychiatrie
Drama an der Donau: Mann will rollendes Auto anhalten und ertrinkt vor Augen seiner Partnerin
Er wollte seinen rollenden Wagen stoppen, doch dabei ist ein Mann aus dem Landkreis Freising gestorben. Er ertrank in der Donau - vor den Augen seiner Partnerin.
Drama an der Donau: Mann will rollendes Auto anhalten und ertrinkt vor Augen seiner Partnerin

Kommentare