Obst für 500 Euro

Gauner ernten Apfelplantage ab

In Schwaben haben ein oder mehrere Täter auf einer Obstplantage Äpfel im Wert von 500 Euro erbeutet.

Kötz - Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatten die unbekannten Gauner 20 Apfelbäume in Kötz (Kreis Günzburg) vollständig leergepflückt. Die Apfeldiebe hatten zu einem bislang nicht bekannten Zeitpunkt am Wochenende oder am Montag zugeschlagen und das Obst abtransportiert.

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Oberfranken: Schwerer Brand in Bauernhaus - Ursachen unklar
Beim Brand eines Bauernhauses im oberfränkischen Lichtenfels ist am Dienstag ein Schaden in Höhe von rund 200 000 Euro entstanden.
Oberfranken: Schwerer Brand in Bauernhaus - Ursachen unklar
Landkreis Traunstein: Panisches Klopfen - Flüchtlinge von mutmaßlichen Schleusern befreit
Grenzpolizisten haben bei Bergen (Landkreis Traunstein) zwei Schleuser gestoppt und aus einem engen Versteck in deren Auto drei Migranten befreit.
Landkreis Traunstein: Panisches Klopfen - Flüchtlinge von mutmaßlichen Schleusern befreit
Günzburg: Transporter fährt durch Rettungsgasse - seine Ausrede ist einfach nur dreist
Anstatt geduldig im Stau auf der Autobahn 8 zu warten, ist ein Transporterfahrer in Schwaben einer Kehrmaschine durch die Rettungsgasse hinterhergefahren.
Günzburg: Transporter fährt durch Rettungsgasse - seine Ausrede ist einfach nur dreist
Schwaben: Schwelbrand verursacht großen Schaden - Polizei hat einen Verdacht
Ein Schwelbrand in einer Maistrocknungsanlage hat am Montagabend in Schwaben einen Sachschaden in sechsstelliger Höhe angerichtet.
Schwaben: Schwelbrand verursacht großen Schaden - Polizei hat einen Verdacht

Kommentare