Gebühren: Was München vom Bürger verlangt
1 von 17
Seit Einführung des Biometrie-Passes ist die Ausstellung eine teure Angelegenheit. 59 statt 26 Euro kostet der Pass seither in ganz Deutschland. Ein vorläufiger Reisepass kostet 26 Euro, ein Kinderreisepass 13 Euro. Günstiger ist ein Personalausweis: 8 Euro.
Gebühren: Was München vom Bürger verlangt
2 von 17
Einmal Kirchenaustritt, bitte: 31 Euro kostet in München.
Gebühren: Was München vom Bürger verlangt
3 von 17
Heiraten ist eine kostspielige Angelegenheit: Alleine die Anmeldung zur Eheschließung kostet 50 Euro. Kommen weitere Leistungen wie ein Eintrag ins Stammbuch dazu, werden bis zu 200 Euro fällig. Findet die Trauung im Rathaus oder in Schloss Nymphenburg statt, kostet das nochmal 350 Euro.
Gebühren: Was München vom Bürger verlangt
4 von 17
Die Hundesteuer liegt pro Tier und Jahr bei 76,80 Euro. Für Kampfhunde muss in München 613,80 Euro bezahlt werden.
Gebühren: Was München vom Bürger verlangt
5 von 17
Der Tod kostet nicht nur das Leben: In München bezahlt mann für die Erdbestattung (ohne Trauerfeier) 550 Euro, für eine Einäscherung 269 Euro. Normale Gräber kosten erster Reihe 68 Euro pro Jahr, in zweiter Reihe 34 Euro, Urnengräber in erster Reihe 48 Euro, in zweiter 24 Euro.
Gebühren: Was München vom Bürger verlangt
6 von 17
Nicht nur das Wasser aus dem Hahn kostet. Auch für das Wegleiten und Entsorgen von Schmutzwasser und Niederschlagswasser erhebt die Stadt Gebühren. Die Schmutzwassergebühr liegt derzeit bei 1,56 Euro pro Kubikmeter. Die Niederschlagswassergebühr liegt seit 1997 bei 1,30 Euro pro Quadratmeter und Jahr.
Gebühren: Was München vom Bürger verlangt
7 von 17
Einbürgerung: Erwachsene 255 Euro, Kinder 51 Euro.
Gebühren: Was München vom Bürger verlangt
8 von 17
Die Erstausstellung eines Führerscheins kostet 43,40 Euro. Wer seine Fahrerlaubnis jedoch verliert, muss 65,70 Euro zahlen. 30 Euro davon blecht man allein für die eidesstattliche Verlusterklärung. Wem der Führerschein gestohlen wurde, kommt mit 35,70 Euro billiger weg – allerdings nur, wenn er bei der Polizei eine Diebstahlsanzeige aufgegeben hat und diese vorlegen kann.

Gebühren: Was München vom Bürger verlangt

München - München ist ein teures Pflaster. Dieses Gefühl hat mancher Bürger auch, wenn er die Amtsstuben der Stadt aufsucht. Vom Pass bis zur Trauung: Alles kostet.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Feuer in Wohnhaus bei Landshut
Geisenhausen - Brandmelder können Leben retten. So auch bei einem Wohnhaus-Brand in Geisenhausen am frühen Samstagmorgen. Der Schaden ist dennoch riesig.
Feuer in Wohnhaus bei Landshut
Brand zerstört Wohnhaus - mindestens 150 000 Euro Schaden
Geisenhausen - Brandmelder können Leben retten. So auch bei einem Wohnhaus-Brand in Geisenhausen am frühen Samstagmorgen. Der Schaden ist dennoch riesig.
Brand zerstört Wohnhaus - mindestens 150 000 Euro Schaden
„Bairisch für Anfänger“: Hier gibt‘s die brandneue tz-App
München - Bairisch - das ist nicht nur was für Sie, sondern auch was für Ihr Handy! Mit der neuen tz-App „Bairisch für Anfänger“ können Sie sich durch die ganze Vielfalt …
„Bairisch für Anfänger“: Hier gibt‘s die brandneue tz-App
Fahranfängerin (18) prallt gegen Baum - Beifahrer schwer verletzt
Tacherting - Eine Fahranfängerin verlor am Samstagnachmittag im Raum Peterskirchen die Kontrolle über ihren Wagen und prallte gegen einen Baum. Der Beifahrer wurde dabei …
Fahranfängerin (18) prallt gegen Baum - Beifahrer schwer verletzt

Kommentare