Streichliste: Gefährdete Bahnstrecke nach Mühldorf

München/Mühldorf – Bahnchef Rüdiger Grube hat die Existenz der ominösen Streichliste mit Bahnprojekten jetzt indirekt bestätigt. Es gebe Listen vier unterschiedlicher Kategorien.

Unter den Listen gebe es auch Projekte, deren Finanzierung ungeklärt sei, erklärte Grube im Verkehrsausschuss des Bundestags.

Eines dieser Projekte ist auch der Schienenstrang München-Mühldorf-Freilassing. Die Verbindung ins bayerische Chemiedreieck soll schon lange ausgebaut werden. In der zuerst vom Grünen-Bundestagsabgeordneten Toni Hofreiter vorgelegten bahninternen Liste heißt es dazu jedoch: „Aus derzeitiger Sicht DB bis 2025 nicht gesichert.“

Hofreiter erklärte, aller Dementis von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) zum Trotz würden sicher fertig gebaut nur kleinere Abschnitte zwischen Ampfing und Tüßling, das elektronische Stellwerk Burghausen, die neue Innbrücke sowie ein drittes Gleis zwischen Freilassing und Staatsgrenze – nicht jedoch die gesamte Strecke.

Der CSU-Bundestagsabgeordnete Stephan Mayer erklärte, er verstehe die DB-Liste als Mahnruf an die Politik. Es sei aber „kein politisches Papier“ und damit keine Willensäußerung des Verkehrsministers. Die Finanzierung der Strecke werde freilich nicht einfach.

Ramsauer kündigte im Verkehrsausschuss ferner an, er wolle die Haftung der Herstellerfirmen von Zügen und Loks über eine Änderung des Eisenbahngesetzes verstärken. Derzeit gebe es keine Gewährleistungspflicht. Dies müsse sich ändern.

hon/dw/apn

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Frau findet verlassenes Kajak und fürchtet das Schlimmste - neuer Hinweis auf möglichen Besitzer
Eine Teisendorf-Angerer Bergwachtfrau findet ein verlassenes Kajak, fürchtet das Schlimmste und löst einen Großeinsatz aus – doch vom Besitzer fehlt jede Spur. Nun gibt …
Frau findet verlassenes Kajak und fürchtet das Schlimmste - neuer Hinweis auf möglichen Besitzer
Ursula Herrmanns Bruder fordert neue Ermittlungen: „Der Falsche wurde verurteilt!“
Die Ermittlungen im Fall Ursula Herrmann endeten 2010 mit dem Schuldspruch gegen einen damals 59-jährigen Mann. Nicht für ihren Bruder Michael: Er bezweifelt, dass der …
Ursula Herrmanns Bruder fordert neue Ermittlungen: „Der Falsche wurde verurteilt!“
Betrunkener hält Auto an und beißt Frau in die Nase
Ein betrunkener Mann hat in der Oberpfalz mit einem waghalsigen Manöver ein Auto angehalten und danach der Fahrerin in die Nase gebissen.
Betrunkener hält Auto an und beißt Frau in die Nase
Mann wird mit Heroin von Polizei erwischt - dann passiert etwas Skurriles
Ein Mann wurde in Regensburg bei einer Polizeikontrolle mit mehreren Heroinplomben erwischt. Doch der 33-Jährige hatte eine kreative Lösung für seine Situation parat. 
Mann wird mit Heroin von Polizei erwischt - dann passiert etwas Skurriles

Kommentare