Starke Verbrühungen

Saunabesuch mit schlimmen Folgen: 63-Jährige verletzt sich schwer

Für eine 63-jährige Frau endete ein Saunabesuch in Regensburg im Krankenhaus. Durch die Dämpfe eines Aufgusses erlitt die Frau großflächige Verbrühungen. 

Regensburg - Eine 63-Jährige hat sich bei einem Saunabesuch in Regensburg schwere Verletzungen zugezogen. Die Frau saß nah beim Saunaofen, als ein 60 Jahre alter Besucher einen Aufguss durchführte, wie die Polizei am Montag mitteilte. Durch den aufsteigenden Dampf erlitt die 63-Jährige am Samstag großflächige Verbrühungen an der Haut und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Lebensgefahr bestand nicht. Der Mann, der den Aufguss durchgeführt hatte, wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung angezeigt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

83-Jähriger verschwand am Chiemsee - nun tauchte er verletzt in München auf
Ein 83-Jähriger aus Bernau am Chiemsee wurde seit Montag vermisst. Nach einer Öffentlichkeitsfahndung wurde die Polizei über seinen Aufenthaltsort informiert.
83-Jähriger verschwand am Chiemsee - nun tauchte er verletzt in München auf
War sie nur ein Phantom? Entlaufene Kuh löst Helikopter-Einsatz aus 
Eine entlaufene Kuh hat in Geisenhausen im Landkreis Landshut einen Hubschraubereinsatz ausgelöst. Bisher blieb die Suche erfolglos.
War sie nur ein Phantom? Entlaufene Kuh löst Helikopter-Einsatz aus 
Arzt infiziert Patienten in Klinik mit Hepatitis C - 700 Patienten sollen sich untersuchen lassen
In einer Klinik in Donauwörth wurden vier Patienten vermutlich bei einer Operation von einem Arzt mit Hepatitis C infiziert. 700 weitere Patienten sollen sich …
Arzt infiziert Patienten in Klinik mit Hepatitis C - 700 Patienten sollen sich untersuchen lassen
Lastwagen will Schulbus überholen - am Ende sind sechs Kinder verletzt
Ein Lastwagen hat in Ergolding im Landkreis Landshut einen Schulbus gerammt. Neun Menschen sind verletzt, darunter sechs Kinder.
Lastwagen will Schulbus überholen - am Ende sind sechs Kinder verletzt

Kommentare