Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke

Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke

Gefängnis-Therapeutin mit Messer angegriffen

Würzburg - Ein Häftling hat im Würzburger Gefängnis seine Therapeutin mit einem Messer angegriffen. Ein weiterer Therapeut konnte dem Täter die Waffe entreißen.

Ein weiterer Therapeut konnte die Attacke vereiteln und dem 27-Jährigen die Waffe entreißen. Verletzt wurde niemand.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatten sich die 37 Jahre alte Therapeutin und der Psychologe am Dienstag mit dem Häftling zu einem Gespräch getroffen. Dabei war der 27-Jährige plötzlich in Rage geraten, hatte den Raum verlassen und sich vom Essbesteck ein Messer geschnappt. Mit der Waffe in der Hosentasche kehrte der Mann zurück zu den Therapeuten. Dort zückte er das Messer.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

15 Leichtverletzte bei etlichen Unfällen im Schneegestöber
Schnee und Glätte haben im Freistaat etliche Unfälle verursacht - zumeist bleibt es bei Blechschäden. Insgesamt wurden mindestens 15 Menschen leicht verletzt.
15 Leichtverletzte bei etlichen Unfällen im Schneegestöber
Gefahrenstufe 4! Großes Lawinen-Risiko in bayerischen Alpen am Donnerstag
Lawinen sind der Alptraum für Wintersportler. In unserem Ticker sagen wir Ihnen, wie sich die Lage an den bayerischen Ausflugszielen aktuell darstellt.
Gefahrenstufe 4! Großes Lawinen-Risiko in bayerischen Alpen am Donnerstag
Winterchaos auf den Straßen! Neue Wetter-Warnung gilt bis Donnerstag
Am Mittwoch hielt erneut der Winter Einzug in Bayern. In den Alpen wehte ein eisiger Wind, am Vormittag schneite es stark in München und der Region. 
Winterchaos auf den Straßen! Neue Wetter-Warnung gilt bis Donnerstag
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Ein Polizist bekommt Tritte gegen den Kopf, ein anderer stürzt und wird mit Bier übergossen, eine Polizistin bekommt einen Messerstich und das ist längst nicht alles, …
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt

Kommentare