+
Das Löschwasser gefriert am Feuerwehr-Helm.

Gefrorenes Löschwasser: Kälte setzt Feuerwehr zu

München - Die brutale Kälte bereitet auch den Feuerwehren massive Schwierigkeiten: Bei Frost stehen Feuerwehrleute schnell unter einem Eispanzer

„Seit es so kalt ist, brennt es öfter“, sagt Gerhard Bullinger, Ebersberger Kreisbrandrat und Vorsitzender des Bezirksfeuerwehrverbandes Oberbayern. Denn bei der Eiseskälte sind die Brandherde oft Heizöfen oder Wärmedecken. Und dann haben die Feuerwehren ein weiteres Problem: „Löschwasser gefriert nun mal ab null Grad“.

Kältewelle: So frieren Deutschland und die Welt

Kältewelle: So frieren Deutschland und die Welt

Problematisch sei, dass der Boden durch das ablaufende Wasser schnell zur Eisbahn werde, erklärt Bullinger. Das sei für die Einsatzkräfte gefährlich. Dazu kommt, dass die Retter, die im Wassernebel löschen, schnell „unter einem Eispanzer stehen“. Das Wasser lasse zudem die Düse des Strahlrohrs schneller einfrieren als ein einziger Strahl.

Aber auch, wenn das Wasser gefriert, „haben wir Möglichkeiten, die Brände zu löschen“, sagt Bullinger. Das Wasser in den Tanklöschfahrzeugen sei immer leicht gewärmt, da diese in den Feuerwehrhäusern geschützt seien. Dem Wasser werde ein Netzmittel beigemischt, das nicht so leicht gefriere. „Gefrorene Strahlrohre können schnell ausgetauscht werden.“

ahw

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Staatsforsten stoppen Einschlag von Nadelholz
Nach den zurückliegenden Unwettern wollen die Bayerischen Staatsforsten kein Nadelholz mehr fällen. Doch eine Sorte Holz ist davon ausgenommen. 
Staatsforsten stoppen Einschlag von Nadelholz
Fiese Nummer: Bayernfan klaut kleinem Mädchen signiertes Trikot
Dieser dreiste Dieb hat zwar keinem Kind den Lolli geklaut, dafür aber einem 12-Jährigen Mädchen ein signiertes Trikot ihres Herzens-Vereins. Die Polizei sucht nach dem …
Fiese Nummer: Bayernfan klaut kleinem Mädchen signiertes Trikot
„Mein Wort ist hier Gesetz“: Der Fall des „Reichsbürgers“ Wolfgang P.
Verschwörungstheoretiker, Neonazi oder doch einfach nur Spinner? Was den „Reichsbürger“ ausmacht, lässt sich oft nicht so leicht sagen. Doch eines ist sicher: …
„Mein Wort ist hier Gesetz“: Der Fall des „Reichsbürgers“ Wolfgang P.
Über 30 Grad: Mega-Sommer-Wochenende rollt auf Bayern zu
Sonnige Zeiten in Bayern: Es steht ein sommerliches Wochenende bevor. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) sorgt ein Hoch ab Freitag nahezu überall in Bayern …
Über 30 Grad: Mega-Sommer-Wochenende rollt auf Bayern zu

Kommentare