+
Der zurückgetretene Augsburger Bischof Walter Mixa sucht einen Alterswohnsitz.

Geht Mixa ins Frauenkloster?

Eichstätt - Der zurückgetretene Augsburger Bischof Walter Mixa sucht einen Alterswohnsitz. Das Wohnungsangebot aus dem Bistum Eichstätt ist beim Augsburger Diözesanrat positiv aufgenommen worden.  

„Der Eichstätter Bischof leistet mit diesem Angebot einen wesentlichen Beitrag dazu, einen vernünftigen und vor allem menschlichen Schlussstrich unter die dauernden Diskussionen zu setzen“, sagte der Diözesanratsvorsitzende Helmut Mangold.

Ob Mixa seinen Alterswohnsitz wirklich im Kloster der Franziskanerinnen von Maria Stern in Fünfstetten (Kreis Donau- Ries) nehmen wird, ist noch offen, wie das Ordinariat in Augsburg am Mittwoch betonte.

Falls dies so komme, sagte Mangold, wünsche er Mixa, „dass er dort die Ruhe findet, die er braucht“.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frau verliert Bewusstsein und fährt in Eisenzaun - Tod in Klinik
Eine Frau ist mit ihrem Wagen von der Straße abgekommen und in einen Eisenzaun gekracht. Mit fatalen Folgen. 
Frau verliert Bewusstsein und fährt in Eisenzaun - Tod in Klinik
Polar-Wetter mit Dauerfrost in Bayern: Deutscher Wetterdienst verschärft Kälte-Warnung
Bayern bleibt ein unangenehmes Wetter erhalten. Ein Meteorologe warnt vor Kältetoten und Temperaturen um minus 20 Grad. Zur Wetter-Prognose.
Polar-Wetter mit Dauerfrost in Bayern: Deutscher Wetterdienst verschärft Kälte-Warnung
Trotz Finanzskandal: Eichstätter Bischof Hanke bleibt im Amt
Der millionenschwere Finanzskandal erschüttert das Bistum Eichstätt bis in die Grundfesten. Nur einer sitzt fest im Sattel und wird dort auch bleiben: Der Bischof des …
Trotz Finanzskandal: Eichstätter Bischof Hanke bleibt im Amt
Lawinen-Gefahr in den Alpen: Mäßig bis gering - darauf sollten Skifahrer trotzdem achten
Lawinen in Bayern und Tirol: Hier erfahren Sie alles zu Lawinenwarndienst, Gefahrenstufe und aktueller Lage in unserem Ticker.
Lawinen-Gefahr in den Alpen: Mäßig bis gering - darauf sollten Skifahrer trotzdem achten

Kommentare