Geisenfeld

Boot kentert - Mann (33) wird vermisst

Geisenfeld - Tragisches Ende eines Bootsausfluges: Ein 33 Jahre alter Mann wird nach einem Unfall auf einem privaten Weiher seit Silvester vermisst.

Nach einem Bootsunfall auf einem privaten Weiher im oberbayerischen Geisenfeld wird ein 33 Jahre alter Mann vermisst. Ein Boot mit fünf Menschen war am Silvesternachmittag in Geisenfeld (Landkreis Pfaffenhofen) gekentert. Die Ursache war zunächst unbekannt, wie die Polizei an Neujahr mitteilte. Nach bisherigen Erkenntnissen war die Gruppe mit dem Boot zu einer in der Mitte des Weihers liegenden Insel unterwegs, um Enten zu jagen. Nach dem Kentern des Bootes konnten sich zwei Frauen (27 und 53 Jahre) und ein Mann (36 Jahre alt) leicht verletzt ans Ufer retten, ein 70 Jahre alter Mann wurde wenig später schwer verletzt von weiteren anwesenden Personen aus dem Wasser geborgen. Nach einer Reanimation wurde er in eine Klinik geflogen.

Das fünfte Mitglied der Gruppe, ein 33 Jahre alter Mann, ist seit dem Kentern des Bootes verschwunden. Die Polizei nimmt an, dass er untergegangen ist. Angaben, wonach die Mitfahrer den Mann untergehen sahen, hat die Polizei inzwischen korrigiert. Die Gruppe habe nach dem Unfall unter Schock gestanden und wurde ärztlich betreut, sagte ein Polizeisprecher. Suchmaßnahmen nach dem 33-Jährigen führten bislang nicht zum Erfolg. Ein Sprecher der Polizei hatte an Neujahr zunächst mitgeteilt, Taucher zum Absuchen des Weihers seien vor Donnerstag nicht verfügbar. Jedoch waren der Weiher und sein Umfeld bereits an Silvester von Tauchern, Polizei und Feuerwehr durchkämmt worden, wie ein anderer Sprecher sagte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Ein Polizist bekommt Tritte gegen den Kopf, ein anderer stürzt und wird mit Bier übergossen, eine Polizistin bekommt einen Messerstich und das ist längst nicht alles, …
Gewaltnacht in Regensburg: Polizei brutal attackiert - neue Details bekannt
Vermisste Christina wieder da! Warum war sie einfach verschwunden? 
Kurz vor Weihnachten verschwand Christina L., eine Jugendliche aus Schwandorf. Nach Wochen ist sie wieder aufgetaucht. 
Vermisste Christina wieder da! Warum war sie einfach verschwunden? 
Straßen-Beiträge: Gemeindetag will keinen „Pakt“ mit CSU
Neun Monate vor der Landtagswahl will die CSU die umstrittenen Straßenausbaubeiträge für Ortsstraßen abschaffen – stößt aber auf Protest des Bayerischen Gemeindetags.
Straßen-Beiträge: Gemeindetag will keinen „Pakt“ mit CSU
Schnee-Chaos in der Region, A8 gesperrt! Das sagt ein Wetterexperte zum Wintersturm
Nach Sturmtief und Orkanböen hält am Mittwoch erneut der Winter Einzug in Bayern. In den Alpen weht ein eisiger Wind mit bis zu 100 Stundenkilometern. In München fällt …
Schnee-Chaos in der Region, A8 gesperrt! Das sagt ein Wetterexperte zum Wintersturm

Kommentare