Die Feuerwehr kämpft gegen den Brand in Geisenhausen.
1 von 8
Die Feuerwehr kämpft gegen den Brand in Geisenhausen.
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.
2 von 8
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.
3 von 8
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.
4 von 8
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.
5 von 8
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.
6 von 8
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.
7 von 8
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.
8 von 8
Brand in Geisenhausen bei Landshut. Ein Wohnhaus brannte nieder, der Schaden liegt zwischen 150.000 und 200.000 Euro.

Geisenhausen bei Landshut

Brand zerstört Wohnhaus - mindestens 150 000 Euro Schaden

Geisenhausen - Brandmelder können Leben retten. So auch bei einem Wohnhaus-Brand in Geisenhausen am frühen Samstagmorgen. Der Schaden ist dennoch riesig.

Ein Feuer hat am frühen Samstagmorgen ein Einfamilienhaus in Geisenhausen (Landkreis Landshut) zerstört. Nach ersten Schätzungen der Polizei beläuft sich der finanzielle Schaden auf 150 000 bis 200 000 Euro. 

Im Zimmer des 16 Jahre alten Sohnes schlug in der Nacht der Feuermelder Alarm: Im Nebenzimmer, in dem mehrere elektrische Geräte standen, loderten Flammen. Die vier Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der 16-Jährige kam mit einer leichten Rauchvergiftung ins Krankenhaus. 

Einmal mehr habe sich die lebensrettende Funktion von Brandmeldern gezeigt, hieß es von der Polizei. Die Feuerwehr war mehrere Stunden mit den Löscharbeiten beschäftigt. Die Brandursache war zunächst nicht bekannt.

dpa

Meistgesehene Fotostrecken

Unter Alkoholeinfluss: 22-jähriger Autofahrer schwer verletzt - erschreckende Bilder zeigen Unfallort
Ein 22-jähriger Autofahrer ist im Landkreis Neustadt an der Waldnaab von der Straße abgekommen und schwer verletzt worden. 
Unter Alkoholeinfluss: 22-jähriger Autofahrer schwer verletzt - erschreckende Bilder zeigen Unfallort
Fotostrecke: Auto rast in Gegenverkehr - schwerer Unfall auf A94
Bei einem schweren Unfall ist am Donnerstagabend ein Auto auf der A94 bei Ampfing (Landkreis Mühldorf) in den Gegenverkehr gerast. Mehrere Menschen wurden schwer …
Fotostrecke: Auto rast in Gegenverkehr - schwerer Unfall auf A94
Fotostrecke: Schulbusse kollidieren
In der Nähe von Fürth hat sich am Donnerstagnachmittag ein tragischer Unfall ereignet, bei dem zwei Schulbusse kollidiert sind. Die Busse sind offenbar frontal …
Fotostrecke: Schulbusse kollidieren
Fotostrecke: Feuer wütet in Einkaufsmarkt 
Bilder zeigen, wie das Feuer einen Einkaufsmarkt in Kirchdorf (Landkreis Rottal-Inn) zerstört hat. Die Ursache für den Brand ist noch unklar.
Fotostrecke: Feuer wütet in Einkaufsmarkt