20 Notrufe gingen ein

Ältere Dame als Geisterfahrerin unterwegs

Kempten -  Eine Geisterfahrerin hat am Donnerstag auf der A7 im Allgäu mehrere andere Autofahrer gefährdet. Sie war kilometerlang in der falschen Richtung unterwegs.

Die ältere Dame war nach Polizeiangaben gegen 7.30 Uhr in Nesselwang entgegen der Fahrtrichtung auf die Autobahn gefahren. Statt nach Füssen fuhr sie als Falschfahrer in Richtung Kempten - bei der Polizei gingen sofort 20 Notrufe ein. „Mehrere der Mitteiler wurden durch die auf dem linken Fahrstreifen entlang der Mittelbebauung zügig fahrenden Frau gefährdet und mussten deren Pkw ausweichen“, teilte das Polizeipräsidium Kempten mit.

Nach 14 Kilometern Geisterfahrt bog die Frau am Autobahndreieck Allgäu ab und setzte ihre Fahrt auf der A980 auf der richtigen Fahrbahn fort. Die Polizei suchte sie vergebens. Die A980 gehört laut ADAC zu den Autobahnen mit den - im Verhältnis zur Streckenlänge - mit Abstand meisten Falschfahrermeldungen.

  dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Ein Unwetter war angekündigt worden - doch es kam heftiger als befürchtet. Orkanböen und dicke Regenwolken sind über Bayern hinweggezogen und haben deutliche Spuren …
News-Ticker: Diesen Münchner im Himmel brachte der Orkan in Schieflage
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
Die Regionalgartenschau „Natur in Pfaffenhofen an der Ilm“ hat mehr als 330 000 Gäste angezogen.
Pfaffenhofener Regionalgartenschau war Besuchermagnet
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Bei der Feier der Bayern-SPD zu ihrer Gründung vor 125 Jahren hat die frühere Landesvorsitzende Renate Schmidt ihre Genossen zu einem engagierten und kämpferischen …
125-Jahrfeier der Bayern-SPD - kämpferischer Aufruf zum Wahlkampf
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke
Es waren nur wenige Millisekunden, die ein Autofahrer gezwungenermaßen unachtsam war - doch seine Niesattacke hat auf der A73 zu einem Unfall geführt. 
Autofahrer muss niesen und fährt ungebremst in die Leitplanke

Kommentare