Steffen Henssler hat genug - und schmeißt bei „Schlag den Henssler“ hin

Steffen Henssler hat genug - und schmeißt bei „Schlag den Henssler“ hin
+
Mit diesem gestohlenen Kleinlaster rammte der Mann mehrere Autos.

Vier Verletzte und Sachschaden

Festnahme! Irrer rast mit LKW durch Würzburg

Horror-Fahrt durch Würzburg: Ein vermutlich psychisch Kranker rast durch die Stadt und verletzt dabei Menschen und beschädigt Gegenstände. 

Würzburg  - Ein vermutlich psychisch kranker Mann ist mit einem gestohlenen Kleinlaster durch die Innenstadt von Würzburg gerast und hat vier Menschen verletzt. Der 35-Jährige hatte am Mittwochvormittag den Lieferwagen einer Bäckerei entwendet und war - mit einem Angestellten im Laderaum - losgefahren, wie die Polizei mitteilte. Mit hoher Geschwindigkeit raste der Deutsche davon, rammte ein entgegenkommendes Auto und mehrere geparkte Wagen - ehe sich der Laster verkeilte. Nachdem der 35-Jährige aus dem Fahrzeug gestiegen war, stieß er einen Motorradfahrer von dessen Krad und verletzte sich schließlich selbst. Vier Passanten überwältigten den Mann - die Polizei nahm ihn fest.

Sachschäden und Verletzte

Der Angestellte der Bäckerei, der Fahrer des entgegenkommenden Autos, der Motorradfahrer und einer der Passanten wurden den Angaben zufolge verletzt. Mindestens elf Fahrzeuge beschädigte der Mann auf seiner Fahrt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Lesen Sie dazu auch: Mann rast nach Streit in britischen Nachtclub.

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Landkreis Traunstein: Panisches Klopfen - Flüchtlinge von mutmaßlichen Schleusern befreit
Grenzpolizisten haben bei Bergen (Landkreis Traunstein) zwei Schleuser gestoppt und aus einem engen Versteck in deren Auto drei Migranten befreit.
Landkreis Traunstein: Panisches Klopfen - Flüchtlinge von mutmaßlichen Schleusern befreit
Günzburg: Transporter fährt durch Rettungsgasse - seine Ausrede ist einfach nur dreist
Anstatt geduldig im Stau auf der Autobahn 8 zu warten, ist ein Transporterfahrer in Schwaben einer Kehrmaschine durch die Rettungsgasse hinterhergefahren.
Günzburg: Transporter fährt durch Rettungsgasse - seine Ausrede ist einfach nur dreist
Schwaben: Schwelbrand verursacht großen Schaden - Polizei hat einen Verdacht
Ein Schwelbrand in einer Maistrocknungsanlage hat am Montagabend in Schwaben einen Sachschaden in sechsstelliger Höhe angerichtet.
Schwaben: Schwelbrand verursacht großen Schaden - Polizei hat einen Verdacht
Mit einem Beil: Patient attackiert seinen Pfleger 
Unvermittelt kam es zur Attacke: Ein 29-jähriger Patient hat seinen Pfleger angegriffen. Der 38-Jährige kam in eine Klinik. 
Mit einem Beil: Patient attackiert seinen Pfleger 

Kommentare