Nach Bomben-Fund: Vollsperrung auf der A3 - mehrere Wohnhäuser evakuiert

Nach Bomben-Fund: Vollsperrung auf der A3 - mehrere Wohnhäuser evakuiert

Geld rutscht von Autodach - Finder steckt's ein

Immenstadt - Gleich zweimal hatte eine Frau jetzt Pech. Erst vergass sie ihren Geldbeutel auf dem Autodach und fuhr los. Und dann steckte der Finder auch noch alles ein. Die ganze Geschichte:

Verloren, gefunden, behalten, bestraft: Eine Frau hat nach dem Tanken ihr Portemonnaie auf dem Autodach vergessen, das Geld flatterte heraus und wurde von einem Mann gefunden - doch der Finder sackte es ein und erhielt prompt die Quittung. Ein aufmerksamer Autofahrer sah, wie der 54-Jährige in Immenstadt im Kreis Oberallgäu den Geldbeutel und etwa die Hälfte des verstreuten Geldes einsteckte.

Der ehrliche Finder sammelte nach Polizeiangaben vom Montag den Rest der rund 200 Euro ein und meldete den Vorfall. Den Täter erwartet nun ein Strafverfahren wegen Unterschlagung.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesene Artikel

Nach Bomben-Fund: Vollsperrung auf der A3 - mehrere Wohnhäuser evakuiert
Nach dem Fund einer Bombe hat die Polizei die A3 gesperrt. Autofahrer müssen mit Einschränkungen rechnen.
Nach Bomben-Fund: Vollsperrung auf der A3 - mehrere Wohnhäuser evakuiert
Waldbrand bei Ruhpolding gelöscht
Bei trockenem Wetter steigt die Waldbrandgefahr auch in Bayern an. Im News-Blog berichten wir über gefährdete Gebiete und informieren Sie über aktuelle Brände.
Waldbrand bei Ruhpolding gelöscht
Hunderte Hater strömen in 40-Seelen-Dorf: YouTuber „Drachenlord“ sorgt für Großeinsatz der Polizei
In einem 40-Seelen-Dorf in Mittelfranken herrschte am Montag ein Ausnahmezustand. Hunderte Menschen hatten sich versammelt, um gegen einen YouTuber zu protestieren. 
Hunderte Hater strömen in 40-Seelen-Dorf: YouTuber „Drachenlord“ sorgt für Großeinsatz der Polizei
Gezielte Reaktion auf AfD-Programm: Künstler wollen „Heimat“-Begriff wieder aufpolieren
Die Aktion „Künstler mit Herz“ will einen geschundenen Begriff wieder aufpolieren und greift dazu auf ungewöhnliche Mittel zurück.
Gezielte Reaktion auf AfD-Programm: Künstler wollen „Heimat“-Begriff wieder aufpolieren

Kommentare