Geldautomat geplündert - Fünfstellige Summe weg

Waldkraiburg - Beim Plündern eines Geldautomaten ist einem Ganoven im oberbayerischen Waldkraiburg (Landkreis Mühldorf a. Inn) eine fünfstellige Euro-Summe in die Hände gefallen.

Rätsel gibt der Polizei vor allem auf, dass der Bankomat unbeschädigt blieb, was auf einen “Fachmann“ schließen lässt. Die Tat ereignete sich bereits am frühen Sonntagmorgen. Sie wurde aber erst zu Wochenbeginn bemerkt, wie das Polizeipräsidium Oberbayern Süd in Rosenheim am Dienstag berichtete. Es fehlten mehrere Geldkassetten samt Inhalt. Die genaue Höhe der Beute wollte die Polizei nicht nennen, sprach aber von einem “höheren fünfstelligen“ Euro-Betrag. 

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Nach dem Abgang einer Lawine war im Berchtesgadener Land am Donnerstagabend ein Großeinsatz im Gange. Ein junger Mann wurde tödlich verletzt.
Lawine in Berchtesgadener Alpen: Junger Mann stirbt vor Augen seiner Familie
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
In Alzenau (Landkreis Aschaffenburg) musste am Donnerstag ein Gebiet geräumt werden. Der Grund war eine beschädigte Gasleitung.
Evakuierung wegen Explosionsgefahr in Alzenau
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Bei der Durchsuchung des Grundstücks eines 29-Jährigen in Markl am Inn fanden die Ermittler eine professionelle Indoor-Anlage zur Produktion von Cannabis. Außerdem …
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3
Nach einem Unfall mit mehreren Lkws nahe der Ausfahrt Marktheidenfeld musste am Donnerstagmorgen die A3 in beiden Richtungen gesperrt werden.
Unfall mit mehreren Lastwagen sorgt für lange Staus auf A3

Kommentare