Im Visier der Überwachungsamera: Die unbekannte Diebin hat einer Frau in Ingolstadt die Geldbörse gestohlen und mit deren Geldkarte  1800 Euro abgehoben.

Geldkarten-Diebin von Überwachungskamera erwischt

Ingolstadt - Von der Überwachungskamera an einem Geldautomaten wurde eine bislang unbekannte Diebin in Ingolstadt voll erwischt: Zuvor hatte die Täterin einer 36-Jährigen den Geldbeutel gestohlen.

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zum 10. März 2010 in Ingolstadt die Geldbörse einer 36-jährigen Frau. Im Portemonnaie des Opfers befanden sich eine nicht bekannte kleinere Menge Bargeld, diverse Ausweispapiere und mehrere Geldkarten. In der Folgezeit wurde eine der gestohlenen Geldkarten im Stadtgebiet von Ingolstadt insgesamt achtmal benutzt und eine Gesamtbetrag von rund 1800 Eruo abgehoben.

So machen Sie Ihr Passwort sicher

So machen Sie Ihr Passwort sicher

Die Polizei vermutet, dass die bestohlene Frau im Laufe ihrer nächtlichen Kneipentour durch das Ingolstädter Stadtgebiet am 10. März bei einer mit der EC-Karte durchgeführten Geldabhebung ausgespäht wurde und der oder die Diebe sich so auch den PIN-Code verschafft haben.

Am Geldausgabeautomaten der Sparkassenfiliale in der Goethe- Ecke Schillerstraße wurde die bislang unbekannte Diebin dann um 5.33 Uhr von einer Raumüberwachungskamera aufgezeichnet.

Die Polizei bittet dei Bevölkerung nun um Mithilfe: Wer kennt diese Frau? Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841-9343-0 entgegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chiemsee Summer zu spät evakuiert? Veranstalter wehrt sich
Das heftige Unwetter sorgte am Freitagabend beim Chiemsee Summer Festival für Chaos. Wurde das Festival zu spät abgesagt? Der Veranstalter wehrt sich in einer …
Chiemsee Summer zu spät evakuiert? Veranstalter wehrt sich
Filmreifer Unfall auf der Autobahn - 26.000 Euro Schaden
Eine 28-Jährige streifte - vermutlich wegen Sekundenschlafs - mit ihrem Wagen einen Tanklaster. Was dann geschah, ist filmreif. 
Filmreifer Unfall auf der Autobahn - 26.000 Euro Schaden
Vermisster Patient liegt zwei Wochen tot auf Klinikgelände
Bereits seit dem 17. Juli wurde ein Patient der Bezirkskliniken Mittelfranken in Ansbach vermisst. Am 29. Juli wurde dann - eher zufällig - die Leiche gefunden.
Vermisster Patient liegt zwei Wochen tot auf Klinikgelände
Grausamer Mord in Freyung: Prozess muss vertagt werden
Wochenlang hielt dieser Fall die Polizei in Atem: Die junge Mutter Lisa H. (20) galt zunächst als vermisst, bis ihre Leiche in einem Plastiksack gefunden wurde. Nun …
Grausamer Mord in Freyung: Prozess muss vertagt werden

Kommentare