Fahrzeuge berührten sich nur leicht

Am Steuer kollabiert: Mann fährt in Gegenverkehr und stirbt

Ein 39 Jahre alter Autofahrer ist in Unterfranken am Steuer eines Kleintransporters kollabiert und deshalb mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammengestoßen.

Gemünden am Main - Die beiden Autos haben sich bei dem Unfall am Montag in Gemünden am Main (Landkreis Main-Spessart) nur leicht berührt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Transporter-Fahrer starb dennoch wenig später im Krankenhaus. Ersthelfer hatten den bewusstlosen Mann noch aus seinem Fahrzeug gezogen und reanimiert. 

Aufgrund mehrerer Vorerkrankungen starb der Mann dennoch im Krankenhaus. Fahrer und Beifahrerin des entgegenkommenden Autos blieben unverletzt.

dpa

Lesen Sie auch: Auto kommt von Straße ab und prallt gegen Baum: Mann tödlich verletzt

Rubriklistenbild: © dpa / Bodo Marks (Symbolbild)

Meistgelesene Artikel

Frau stößt frontal mit Pkw zusammen - ihr Ehemann erliegt seinen schweren Verletzungen
In Unterfranken ist eine Frau frontal mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Ihr Ehemann erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.
Frau stößt frontal mit Pkw zusammen - ihr Ehemann erliegt seinen schweren Verletzungen
Schüler in Bayern erstochen! Kripo ermittelt - Bürgermeister: „Die Angst ist spürbar“
Er lag auf der Straße in Karlskron: Ein 18-Jähriger verstirbt nach einer schweren Bauchverletzung, nun fahndet die Polizei nach einem unbekannten Täter. 
Schüler in Bayern erstochen! Kripo ermittelt - Bürgermeister: „Die Angst ist spürbar“
Stier schleudert Mann durch die Luft - Rettungshubschrauber bringt ihn ins Krankenhaus
Ein Stier hat einen Mann in einem Stall durch die Luft geschleudert. Dieser wurde bei der Attacke schwer verletzt und musste ins Krankenhaus geflogen werden.
Stier schleudert Mann durch die Luft - Rettungshubschrauber bringt ihn ins Krankenhaus
Die Masse macht‘s - Gastkolumne von Regionalbischöfin Susanne Breit-Kessler*
Großveranstaltungen können so schön sein. Letztes Wochenende, als wir zu Gast waren in Hamburg, trafen die Traditionsvereine HSV und FC St. Pauli fußballerisch …
Die Masse macht‘s - Gastkolumne von Regionalbischöfin Susanne Breit-Kessler*

Kommentare