Genervter Autofahrer bremst Lkw aus

Triefenstein - Showdown auf der Autobahn: Weil ein Lastwagenfahrer trotz Überholverbotes einen anderen Sattelzug überholte, ist einem genervten Autofahrer der Kragen geplatzt.

Der Fahrer war in der Nacht auf der A3 Richtung Frankfurt unterwegs. Der wütende Mann habe seinem Unmut über den Lastwagenfahrer zunächst mit Lichthupe und dichtem Auffahren Luft gemacht, teilte die Autobahnpolizei am Dienstag in Dettelbach mit.

Anschließend habe der Streithahn bei Triefenstein (Landkreis Main-Spessart) seinen Wagen jedoch direkt vor den Lastwagen gelenkt und scharf gebremst. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, scherte der Sattelzug auf die linke Spur aus. Der Autofahrer tat es ihm nach. Dabei stießen die beiden Fahrzeuge zusammen. Die Polizei spricht von einem nicht unerheblichen Blechschaden. Beide Männer blieben unverletzt. Der Autofahrer muss sich nun wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr verantworten.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Radlerin missachtet Vorfahrt - Frau stirbt, Auto überschlägt sich
Bei einem schweren Unfall in Zirndorf ist am Mittwoch eine Seniorin ums Leben gekommen. Sie war mit ihrem Fahrrad unterwegs, als sie ein Auto übersah.
Radlerin missachtet Vorfahrt - Frau stirbt, Auto überschlägt sich
Mit ewigem Eis auf Zugspitze kann es schon 2080 zu Ende gehen
Schon 2080 könnte das ewige Eis auf der Zugspitze komplett geschmolzen sein. Das zeigen Berechnungen des Landesamts für Umwelt. Lässt sich das hinauszögern – oder …
Mit ewigem Eis auf Zugspitze kann es schon 2080 zu Ende gehen
Autofahrer wird von Krankenwagen eingeparkt - und fährt ihn weg
Ein Autofahrer ist in Fürth ausgerastet, weil Sanitäter seinen Wagen zugeparkt hatten. Er schnappte sich die Schlüssel und fuhr das Rettungsfahrzeug weg. Dabei beließ er …
Autofahrer wird von Krankenwagen eingeparkt - und fährt ihn weg
Polizei zerschlägt mutmaßlichen Schlepper-Ring
Mehrere Jahre waren die Ermittler der Bande auf der Spur. Nun haben sie 18 Verdächtige festgenommen, die als Schlepper Flüchtlinge nach Europa brachten. 
Polizei zerschlägt mutmaßlichen Schlepper-Ring

Kommentare