+
Wie fies: Ein Bauer hat in Gablingen im Landkreis Augsburg eine Radfahrerin mit stinkender Gülle bespritzt.

Weil sie langsam vor ihm herfuhr

Genervter Bauer bespritzt Radlerin mit Gülle

Gablingen - Ein wütender Landwirt hat in Schwaben eine Radfahrerin mit Gülle bespritzt. Lesen Sie die unglaubliche Geschichte, die dem Bauern eine Anzeige eingebrockt hat.

Es war eine schlechte Idee, sich mit einem Bauern anzulegen. Doch der 60-jährigen Radfahrerin war gar nicht bewusst, dass sie den Landwirt mit ihrer Fahrweise überhaupt provozierte. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag war die Frau auf einem engen Feldweg in Gablingen unterwegs. Der Landwirt musste deswegen eine Weile mit seinem Gespann hinter der Frau herfahren.

Offenbar steigerte sich der Bauer in seine Wut hinein. Denn als er sie schließlich überholte, beschimpfte er die Frau laut Polizei und drehte den Auslass des Güllefasses auf. Die 60-Jährige war von oben bis unten mit der stinkenden Masse besudelt, wie die Augsburger Allgemeine online berichtet.

Radfahrerin hat sich Kennzeichen des Traktors nicht gemerkt

Die 60-Jährige erstattete Anzeige. Der Vorfall ereignete sich bereits am Montagabend bei Gablingen. Noch sei unklar, wer der wütende, fiese Bauer ist. Denn die entsetzte Radfahrerin habe sich nicht das Nummernschild des Traktors gemerkt.

dpa/sah

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte bei Brand eines Wohnhauses in Cham
In Cham in der Oberpfalz kam es zu einem Wohnungsbrand. Zwei Männer zogen sich dabei Verletzungen zu. Anwohner sprechen von einer Explosion.
Zwei Verletzte bei Brand eines Wohnhauses in Cham
Diskussion um Forschung mit hoch angereichertem Uran
Eigentlich sollte der Reaktor in Garching zum 31. Dezember auf niedrig angereichertes Uran umgestellt sein. Doch an diese Frist hält sich niemand. Nun hagelt es Kritik.
Diskussion um Forschung mit hoch angereichertem Uran
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
Für den Juli hat das österreichische Bundesland Tirol weitere Blockabfertigungen auf der Inntalautobahn angekündigt. So auch am kommenden Montag. Die Polizei rechnet …
Wieder Blockabfertigung auf der Inntalautobahn - Polizei rechnet mit „erheblichen Verkehrsbehinderungen“ 
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand
Eine Frau sieht einen Mann bewegungslos am Straßenrand liegen. Sie setzt einen Notruf ab und leistet erste Hilfe. Doch alles zu spät. Die Polizei geht von einer …
57-Jähriger wird überfahren, liegengelassen - und stirbt alleine am Straßenrand

Kommentare